Web

 

Bill Portelli wird Chef von Collab.net

06.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der frühere Cadence-Manager Bill Portelli ist neuer CEO des Open-Source-Unternehmens Collab.net, das gemeinsam von Hewlett-Packard und dem der Open-Source-Bewegung zugetanen Verlagshaus O´Reilly and Associates aus der Taufe gehoben wurde. Collab.net will, zunächst über die Site "Sourcexchange.com", interessierte Programmierer an Open-Source-Projekte vermitteln, die von Unternehmen oder sonstigen Auftraggebern ausgeschrieben werden. Portelli wird eng mit Firmengründer Brian Behlendorff zusammenarbeiten, der unter anderem auch das ebenfalls quelloffene HTTP-Server-Projekt "Apache" mitbegründet hatte.