Web

 

Appeal Virtual Machines meldet JVM-Rekord

22.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in San Mateo ansässige Softwareschmiede Appeal Virtual Machines meldet einen Benchmark-Rekord für die neue Version 3.1 ihrer Server-JVM (Java Virtual Machine) "JRockit": Im Server-Side-Java-Test SPECjbb2000 erreichte das Produkt demnach 25.626 Operationen pro Sekunde auf einem Dell "Poweredge 6400" mit vier auf 700 Megahertz getakteten Pentium-III-Xeon-Chips. Laut Appeal ist dies 20 Prozent schneller als IBMs JVM 1.3.0 auf der gleichen Hardware und 23 Prozent besser als das beste SPEC-Resultat im Bereich "Vier-Wege-Server mit Intel- oder Sparc-CPUs".

Das bislang beste SPECjbb2000-Ergebnis überhaupt wurde mit einem 32-Wege-Regatta-Server (pServer 690 Turbo), 64-Bit-AIX und JVM 1.3.1 erzielt; diese Konfiguration erreichte 339.484 Operation pro Sekunde. Im Vier-Wege-Segment führt ein Alpha-Server von Compaq mit Fast Java VM for Tru64 mit 42.830 Operationen pro Sekunde. (tc)