Web

 

Agilent verdoppelt Gewinn

21.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Agilent Technologies , Hersteller von Messtechnik-Geräten, schloss das vierte Quartal des Geschäftsjahres mit einem Gewinn ab, der doppelt so hoch ausfällt wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die von Hewlett-Packard im vergangenen Jahr ausgegliederte Geschäftseinheit für Messtechnik beziffert ihren Profit im vierten Quartal (Ende: 31. Oktober) mit 305 Millionen Dollar oder 66 Cent pro Aktie - 146 Millionen Dollar oder 36 Cent pro Aktie waren es zum Ende Oktober 1999. Der Umsatz konnte um 38 Prozent von 2,45 auf 3,37 Milliarden Dollar gesteigert werden. In der vergangenen Woche hatte Agilent angekündigt, dass seine Medizintechnik-Sparte für 1,7 Milliarden Dollar an den niederländischen Elektronikkonzern Philips verkauft werde (Computerwoche.de berichtete).