Zurück zum Archiv

Meldungen vom 25.07.2007

  • Software für das Rechnungswesen: Auf Zertifikate achten

    Ein großer Teil der Lösungen für Rechnungswesen hat kein aktuelles Zertifikat für gesetzliche Vorgaben wie GoB und GdPDU, hat das Marktforschungsunternehmen Softselect aus Hamburg im Rahmen einer Studie festgestellt. Zu den Trends im Rechnungswesen zählen internationale Rechnungslegung nach IFRS/IAS, Management-Informationssysteme (MIS) und detaillierte Kostenrechnung. …mehr

    Von Frank Niemann
  • Verantwortung lässt sich nicht auslagern

    Outsourcing-Anwender sollten auf die Einhaltung ihrer IT-Sicherheitsrichtlinien ein besonderes Augenmerk richten.  …mehr

    Von Ulfert Gartz
  • Ausschreibung für den ersten deutschen IPTV-Award

    Seit Anfang Juni läuft die Ausschreibung für den ersten deutschen IPTV-Award. Gesucht werden kreative Ideen und herausragende Geschäftsmodelle, die die Verbreitung von Internetanwendungen wie Fernsehprogrammen und Filmen fördern. Die Gewinner erwarten Sachpreise im Gesamtwert von 45.000 Euro.  …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • IFA 2007: Neue IPTV Initiative

    Die Internationale Funkausstellung (IFA), die vom 31. August bis 5. September in Berlin stattfindet, soll dem Internet-Fernsehen einen gewaltigen Schub verleihen. Bisher dümpelt die neue Technologie IPTV (Internet Protocol Television) nämlich noch ziemlich vor sich hin. Gerade mal 35.000 Haushalte nutzen das Internet-Fernsehen.  …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • Die 100 innovativsten Mittelständler

    Ideenreich und erfinderisch - so präsentieren sich die 100 Mittelständler in dem Buch "TOP 100 2007 - Die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand".  …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • Sybase 365: Der Bankkunde als "Nano-Ökonom"

    Die Entwicklung ihre persönlichen Finanzen spielt für Verbraucher eine immer größere Rolle. Das ist ein Ergebnis einer von Sybase 365 in Auftrag gegebenen Studie zum M-Banking. Sie wurde vom Marktforschungsunternehmen Loudhouse unter 1250 Mobilfunknutzern aus fünf europäischen Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien) durchgeführt. Sybase 365 ist ein Anbieter von mobilem Content.  …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • Cisco-Studie: Ungenutztes Potenzial bei mobilen Mitarbeitern

    In vielen Firmen bleibt das Potenzial mobiler Mitarbeiter ungenutzt. Das ist ein Ergebnis der von Cisco Systems herausgegebenen Studie "Understanding and Managing the Mobile Workforce".  …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • TU Dresden: Neues Portal für Auslandsaktivitäten von KMUs

    Die Technische Universität Dresden will mit dem neuen Portal Ixpatriate.de Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) bei der Vorbereitung auf einen Auslandseinsatz kostenfrei unterstützen.  …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • SAP, Microsoft, Infor, Sage und Oracle sind die Top-Five im ERP-Geschäft

    Die Experton Group hat eine Liste der umsatzstärksten ERP-Anbieter in Deutschland angefertigt. Demnach führt SAP das Feld mit 56 Prozent Marktanteil an. Ausgewertet wurden Umsätze mit Softwarelizenzen und Wartung im Jahr 2006. …mehr

  • Steria Mummert Consulting: Firmen fürchten Kundenzugriff auf ihre IT

    Kunden oder Lieferanten den eingeschränkten Zugriff auf die firmeneigenen IT-Systeme zu erlauben, ist für drei Viertel der Unternehmen in Deutschland immer noch undenkbar. Gründe sind die Angst vor Datendiebstahl, aber auch fehlende Sicherheitssysteme. Vor allem im Mittelstand mangelt es an durchdachten IT-Sicherheitsstrategien. …mehr

    Von Dorothea Friedrich
  • Hoch brisantes Leck in DNS-Software BIND 9

    Der Sicherheitsexperte Amit Klein warnt vor einem extrem gefährlichen Sicherheitsloch in dem populären DNS-Server "BIND 9". Ein Patch ist bereits verfügbar. …mehr

  • O2 will mit Flatrate neue Kunden gewinnen

    Mit einer Flatrate in alle Netze und neuen Minutenpaketen will der Münchner Mobilfunker O2 den Branchengrößen Vodafone und T-Mobile Kunden abjagen. …mehr

  • Siemens wird radikal umgebaut - Gewinne steigen

    Der Siemens-Konzern setzt seinen radikalen Umbau mit dem Verkauf des Autozulieferers VDO und einem Milliarden-Zukauf in den USA unter dem neuen Chef Peter Löscher mit hohem Tempo fort. …mehr

  • Googles Datenschutzchef plädiert für T-Shirt statt Schlips

    Peter Fleischer, Global Privacy Counsel von Google, möchte den Schlips als Business-Kleidung durch das T-Shirt ablösen, weil er "die Blutzufuhr zum Gehirn abschneidet". …mehr

  • Microsoft pokert mit Windows-Fahrplan um Assurance-Kunden

    Um Unternehmen zur Verlängerung ihrer Software-Abonnements zu bewegen, taktiert Microsoft mit den Freigabeterminen für Windows. Die angeblich versehentlich nach außen gelangten Informationen zu "Windows 7" verstärken die Konfusion. …mehr

  • Gezielte Phishing-Angriffe bringen Unternehmen in Bedrängnis

    Der Sicherheitsspezialist Avira hat auf eine neue Methode von Cyberkriminellen hingewiesen. Mit der neuen Masche namens Spear-Phishing gehen die Hacker seit kurzem in den USA erfolgreich auf Beutezug. Jüngst brachte ein erpresserischer Trojaner namhafte amerikanische Behörden und Konzerne in Bedrängnis. Die Schadprogramme werden an Mitarbeiter des zu attackierenden Unternehmens geschickt. Als Absender scheint ein Kollege auf, um das Opfer in Sicherheit zu wiegen. …mehr

    Von pte pte
  • IT-Dienstleister in Deutschland erleben schmerzhafte Konsolidierung

    Die Rentabilität von After Sales-Dienstleistungen wie Wartung und Reparatur aufrechtzuerhalten, ist für viele Anbieter von IT-Serviceleistungen eine enorme Herausforderung. Nach Ansicht des Marktforschungsunternehmens Gartner müssen sie hierfür umfangreiche und langfristige Investitionen in Ersatzteile, Kundenzentren und umfassende Außendienstressourcen tätigen. "In dem Maße, wie große Anbieter damit fortfahren, ihre Servicetätigkeiten zu optimieren, um sich auf höherwertige Marktsegmente zu konzentrieren, erwarten wir, dass die Anzahl der spezialisierten Dienstleister, die auf dem Wartungs- und Support-Markt tätig sind, zunimmt und diese einen Platz neben Akteuren wie Phoenix IT Services im Vereinigten Königreich, InfoCare in Norwegen und DecisionOne und BancTec in den USA einnehmen werden", so Gartner-Analyst Alan Mac Neela. …mehr

    Von pte pte
  • E-Plus verschiebt Einführung des EU-Roaming-Tarifs

    Die Einführung des EU-Roamingtarifs wird für die Vertragskunden des Netzbetreibers E-Plus um einen Monat verschoben. Nach Aussage des Unternehmens verzögern technische Komplikationen die Anpassung an den Tarif. Für die Besitzer von Prepaidkarten ändert sich jedoch nichts, sie können ebenso wie die Kunden der E-Plus-Discounter ab dem 1. August zu dem neuen Tarif telefonieren. …mehr

  • MySpace schmeißt 29.000 vorbestrafte Sexualtäter raus

    Die Social-Web-Plattform MySpace hat 29.000 User-Accounts, die von vorbestraften Sexualtätern angelegt wurden, gelöscht. Mit dem Schritt reagiert das Unternehmen auf die zunehmende Kritik von Behörden und Jugendschützern, die in der Plattform eine Bedrohung für minderjährige User sieht. So sieht sich YouTube derzeit mit einer Reihe von Klagen von Teenagern bzw. deren Angehörigen konfrontiert, die von MySpace-Teilnehmern sexuell belästigt wurden. In allen Fällen waren die Jugendlichen Erwachsenen auf den Leim gegangen, die sich als Gleichaltrige auf der Plattform ausgegeben haben. …mehr

    Von pte pte
  • Gartner: Drahtlose E-Mail erobert den Massenmarkt

    Die Marktforscher von Gartner erwarten, dass bis zum Jahr 2010 weltweit 350 Millionen Menschen Wireless E-Mail beruflich und privat nutzen werden. …mehr

  • Externe Festplatten: Datenspeicher mit Sicherheitsrisiken

    Dachzeile

    Externe Festplatten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit als temporäres Storage- oder Backup-System. Die portablen Speicher für große Datenmengen im Office- und Heimbereich bieten einfaches Handling und sind zudem sehr preiswert - bergen aber auch gefährliche Sicherheitsrisiken, wie ein aktueller Test unserer Schwesterpublikation "TecChannel" zeigt. …mehr

  • WoW: Schon neun Millionen Abonnenten

    Blizzar Entertainment hat gestern mitgeteilt, dass inzwischen über neun Millionen zahlende Kunden sein MMORPG (Massive Multiplayer Online Role-Playing Game) "World of Warcraft" (WoW) nutzen. …mehr

  • Intel-Forscher im Geschwindigkeitsrausch

    Wissenschaftler von Intel haben aus Silizium einen Modulator gefertigt, der Daten mit einem Durchsatz von 40 Gigabit pro Sekunde in einen Lichtstrahl verwandelt, den man über optische Leiter schicken kann. …mehr

  • Quicken 2008 deluxe

    Quicken 2008 deluxe ist nach wie vor eine anspruchsvolle Finanzsoftware und für reines Homebanking überdimensioniert. Die umfangreichen Funktionen, schon bekannt aus der Vorgänger-Version, haben keine großartigen Neuerungen nötig gemacht. …mehr

    Von Stephan Lamprecht
  • o2 bringt Flatrate und neue Minutenpakete ab Mitte August

    o2 startet Mitte August neue Tarife für Normal- und Vieltelefonierer. Für 80 Euro im Monat können Kunden innerhalb Deutschlands ohne zeitliche Begrenzung in alle Netze telefonieren, SMS kosten 19 Cent. Zudem bietet der Netzbetreiber neue Minutenpakete an, die zwar nicht mit hohen Handysubventionen, dafür mit Minutenpreis von unter 10 Cent überzeugen. …mehr

  • Kommentar: Die Kampagnen gegen Gebrauchtsoftware laufen ins Leere

    Nach Einschätzung von Axel Oppermann, Advisor bei der Experton Group, sind bislang alle Strategien der etablierten Softwarehersteller fehlgeschlagen, den Handel mit gebrauchten Lizenzen zu torpedieren. Im Gegenteil: Das Interesse an diesem Thema ist groß wie nie zuvor. …mehr

  • Der Freiberufler, sein Auto und sein Fahrtenbuch

    Dienstwagen

    Wie sieht die gesetzliche Regelung zur privaten Nutzung von Dienstwagen für Freiberufler aus? Besteht ein Zwang zum Fahrtenbuch? Kann man ein Fahrtenbuch auch elektronisch (mit Excel) führen? Rechtsanwalt Benno Grunewald hat die Antworten. …mehr

    Von Benno Grunewald
  • iPhone-Start enttäuscht Analysten

    "Schwache" iPhone-Bilanz bei der Vorlage der AT&T-Quartalszahlen: Innerhalb der ersten 48 Stunden wurden "nur" 146.000 Apple-Handys freigeschaltet. …mehr

  • SGH-L600 und P260: das Frauenhandy und das Business-Phone

    Der bevorzugte Formfaktor von Samsung ist eindeutig der Slider, das beweisen auch die beiden neuen Geräte der Koreaner, das SGH-L600 und das SGH-P260. Während erstes vor allem durch seine Farbe auf sich aufmerksam macht, kann das zweite Modell mit WLAN und UMA-Unterstützung überzeugen. Preise und Verfügbarkeiten sind unbekannt. …mehr

  • WLAN-Spezialist Bluesocket übernimmt Pingtel

    Mit Hilfe des Open-Source-VoIP-Anbieters Pingtel will Bluesocket eine Unified-Communications-Plattform für Unternehmen aufbauen. …mehr

  • Markus Rex wird Technikchef der Linux Foundation

    Der langjährige CTO von Suse und Topmanager von Novell koordiniert sämtliche technischen Initiativen der Industrie- und Entwicklervereinigung. …mehr

  • Günter Fuhrmann soll Kasperskys Hosting-Geschäft aufbauen

    Der russische Security-Spezialist Kaspersky Lab hat Günter Fuhrmann zum Director Hosted Security Europe berufen. …mehr

  • Microsoft plant eigene Ruby-Implementierung

    Mit "Iron Ruby" will Microsoft Entwicklern eine .NET-freundliche Version der Skriptsprache an die Hand geben. …mehr

  • Stromausfall in San Francisco lähmt das Web 2.0

    Eine Explosion unter einem Gullydeckel in der Mission Street in San Francisco hat gestern zu einem Stromausfall geführt, der zahlreichen Internet-Firmen erhebliche Probleme bereitete. …mehr

  • SupplyOn offeriert jetzt auch Prozessschulung

    Der Online-Marktplatzbetreiber erweitert sein Serviceangebot um Training und individuelle Beratung. …mehr

  • Western Digital kündigt grüne Festplatten an

    Die von Western Digital entwickelte GreenPower-Technologie soll den Stromverbrauch der neuen 3,5-Zoll-Laufwerke um bis zu 40 Prozent senken.  …mehr

    Von Richard Knoll
  • Mit E-Plus Family & Partner kostenlos telefonieren

    Mit Family & Partner telefonieren Kunden von E-Plus untereinander kostenlos. Die Gruppen-Option kann zu allen Time&More- und Zehnsations-Verträgen zugebucht werden, eine Grundgebühr wird nicht zusätzlich berechnet. Allerdings ist die Gruppengröße auf 5 Mitglieder begrenzt, zudem müssen die SIM-Karten über eine Kundennummer abgerechnet werden. …mehr

  • Project2web: Projektplanung via Browser

    Mit "Project2web" stellt die Bremer Neusta GmbH ein neues Web-basierendes EDV-System zur Projektplanung vor. …mehr

    Von Richard Knoll
  • Schwarze Schafe ruinieren Ruf der Call-Center-Branche

    Nach Schätzungen der Marktforschungsinstituts GfK rufen Call-Center-Agenturen etwa 900.000 Mal täglich unaufgefordert bei Privatpersonen an. Nun will sich die Call-Center-Branche stärker von unseriösen Anbietern abgrenzen und fordert ein Einschreiten der Politik.  …mehr

  • Reise-Service für COMPUTERWOCHE-Leser

    Über den "CW-Traveller" lassen sich Flüge, Hotels und Mietwagen per Mausclick buchen. …mehr

  • Software AG ordnet Produktportfolio mit Webmethods

    Dachzeile

    Nach der Übernahme von Webmethods hat die Software AG erläutert, wie sie die Produktlinien beider Unternehmen zusammenführen will. …mehr

  • Lufthansa Systems meldet: DPA ist Security-Kunde

    Die Lufthansa-Tochter verantwortet künftig die IT-Sicherheit der Deutschen Presse Agentur (DPA).  …mehr

  • iCool G700 verspricht Dual-SIM in Reinkultur

    Mit dem G700 von iCool erhält der Kunde zwei Handys in einem Gehäuse. Beim Dual-SIM-Handy ist fast alles doppelt: Display, Tastatur, SIM-Steckplatz. Nur der Akku wird aufgeteilt. Während das G700 im geschlossenen Zustand nur über GPRS funkt, beherrscht es geöffnet auch UMTS.  …mehr

  • Praxistest: Nokia 8600 Luna

    Praxistest: Nokia 8600 Luna …mehr

  • Wii beschert Nintendo ungeahnten Höhenflug

    Dachzeile

    Der japanische Hersteller von Unterhaltungselektronik Nintendo hat im ersten Quartal dank des schwachen Yen und starker Nachfrage nach seinen Spielkonsolen den Gewinn verfünffacht. …mehr

  • LogicaCMG: Gerangel um den Chefposten führt zu Streit

    14 Jahre lang hatte Martin Read den IT-Dienstleister geführt und durch Zukäufe zu einer der ersten Adressen unter den europäischen Anbietern aufgepäppelt. Nach seinem Abgang im Mai ist unklar, wer das Unternehmen leiten soll. Mit Didier Herrmann wurde nun einer der Geschäftsführer aus dem Board verbannt. …mehr

  • SAP startet neues Programm für Einsteiger

    Im Wettstreit um gute Nachwuchskräfte bieten die Großen der Branche attraktive Einstiegshilfen, wie das Beispiel SAP zeigt …mehr

  • Update: SAP sucht nach Vertriebswegen für A1S

    Nicht nur mit dem für 2008 angekündigten ERP-Produkt für den Mittelstand geht SAP neue Wege, auch in Sachen Vertrieb betritt der Konzern Neuland. Der Konzern will A1S auch via Telefon und Web-Shop veräußern. Zudem wird es nach der Einführung der Software-as-a-Service-Angebots eine On-Premise-Variante sowie eine Appliance mit vorinstalliertem ERP-System geben. …mehr

  • Erste Notebooks mit drahtlosem USB vorgestellt

    Die Notebookhersteller Dell und Lenovo haben die ersten Laptops vorgestellt, die über einen integrierten Wireless-USB-Chip verfügen. Somit kommt Schwung in den Markt und Zubehörhersteller haben nun Rechner zur Verfügung, mit denen ihre Produkte zusammenarbeiten. Des Weiteren bietet beispielsweise D-Link einen USB-Adapter an, der die USB-Funkverbindung für jeden Laptop ermöglicht. "Es ist an der Zeit, dass Wireless-USB die Phase der Power-Point-Folien verlässt und zur Marktreife gelangt", meint Jagdish Rebello, Analyst beim Marktforscher iSuppli. …mehr

    Von pte pte
  • Computerspieler sind nicht unsportlich

    Ganz ähnlich wie bei traditionellen Sportarten sind mittlerweile auch e-Sportler in Vereinen sowie Ligen organisiert und tragen nationale Meisterschaften aus. Grund genug für den deutschen Forscher Christian Stahl, die Szene aus sportwissenschaftlicher Perspektive zu untersuchen. Die noch unveröffentlichte Studie zeigt unter anderem, dass professionelle Computerspieler entgegen allen Vorurteilen nicht zwingend unsportlich sein müssen. "Ich habe in persönlichen Gesprächen öfters gehört, dass eine gute körperliche Verfassung sogar Vorraussetzung dafür ist, im e-Sport erfolgreich zu sein", bestätigt Stahl gegenüber pressetext. …mehr

    Von pte pte
  • Urlauber im Tarifdickicht - Handy-Telefonate im Ausland bleiben teuer

    Dachzeile

    Beim Thema Handy-Telefonate im Ausland geben sich die Mobilfunkfirmen betont kundenfreundlich. Passend zur Urlaubszeit haben T-Mobile, Vodafone D2, E-Plus und O2 spezielle Tarife gestrickt. …mehr

  • Maxdata präsentiert Mini-PC mit Design-Vorteil

    Maxdata stellt mit dem Mini-PC Favorit 300 XS einen Tischrechner vor, der geringe Abmessungen besitzt, leise und energieeffizient arbeitet und das alles in ein gefälliges Äußeres packt. …mehr

  • Telecom Italia hat im ersten Halbjahr mehr verdient als erwartet

    Dachzeile

    Der italienische Telekomkonzern Telecom Italia hat im ersten Halbjahr mehr verdient als von Analysten erwartet. …mehr

  • Amazon.com mit glänzender Gewinn- und Umsatzentwicklung

    Dachzeile

    Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon.com hat im zweiten Quartal 2007 dank einer rasanten weltweiten Expansion massive Gewinn- und Umsatzsteigerungen verbucht. …mehr

  • Texas Instruments: Umsatzrückgang soll durch Kooperation im 3G-Segment aufgefangen werden

    Texas Instruments musste im zweiten Quartal 2007 im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang bei Gewinn und Umsatz hinnehmen. Grund sei vor allem die sinkende Nachfrage nach Bauteilen für Handys und Taschenrechner. Um seine Marktposition zu stärken ist TI eine Kooperation mit dem schwedischen Netzausrüster Ericsson bei der Entwicklung von Handychipsätzen eingegangen. …mehr

Zurück zum Archiv