Zurück zum Archiv

Meldungen vom 02.12.2005

  • An der Wartung wollen Anwender sparen

    Die hohen Ausgaben für die Pflege ihrer IT-Umgebung inklusive der Anwendungen sind IT-Entscheidern ein Dorn im Auge. Hier wird sich der Druck auf die Herstellerpreise erhöhen. Außerdem möchten Anwender Supportaufgaben an Spezialisten vergeben, mit wenigen Toplieferanten zusammenarbeiten und einen Ansprechpartner für die Steuerung externer Servicepartner. …mehr

  • Briten sind großzügiger

    In den vergangenen vier Jahren gaben britische Bürger deutlich mehr für Informations- und Kommunikationstechnik aus als deutsche. Die Schere geht zurzeit weiter auf. …mehr

  • Nokia und Motorola setzen sich ab

    Der große Gewinner im weltweiten Handy-Markt hieß im dritten Quartal Motorola. Allein das populäre Modell „Razr“ verkaufte sich zwölf Millionen Mal. Insgesamt setzten die Anbieter 22 Prozent mehr Geräte ab als im Jahr zuvor. Während auch Nokia seinen Marktanteil um 1,6 Prozent verbesserte, fiel Siemens deutlich zurück. …mehr

  • Identity-Management

    Identity-Management-Systeme dienen Benutzerverwaltungen dazu, für Anwender eine Art digitale Identität zu schaffen. Ziel ist es, dass Mitarbeiter mit einmal vergebenen, konsistenten Zugangsdaten auf alle für sie relevanten Systeme zugreifen können. …mehr

  • Ecta: Mangelnde Regulierung im europäischen TK-Markt bremst Innovationen

    In punkto Regulierung sieht der Industrieverband European Competitive Telecommunications Association (Ecta) in Deutschland Nachholbedarf. …mehr

  • Nokia übt sich in Zuversicht

    Der Branchenprimus geht davon aus, seinen Anteil im wachsenden Handy-Markt weiter zu steigern. …mehr

  • Kritisches Auge auf die Agenturen

    Dass die Anforderungen an IT-Freelancer steigen, ist nichts Neues. Umgekehrt schauen sich aber auch Freiberufler die Leistungen der Agenturen genauer an. …mehr

  • IBM erweitert "autonomes" Softwareportfolio

    IBM hat weitere Softwareprodukte angekündigt, die selbsttätig verhindern sollen, das IT-Systeme langsamer werden, Schaden nehmen oder herunterfahren. …mehr

  • CW-Podcast: Neue Wirtschaftsmeldungen

    So, liebe Leser oder besser Hörer, hier kommt die nächste Ausgabe unseres freitäglichen Podcasts mit aktuellen Unternehmensmeldungen aus der Kalenderwoche 48. …mehr

  • CIO des Jahres

    Michael Neff, Chief Information Officer der Heidelberger Druckmaschinen AG, gewinnt den CW-Wettbewerb "IT-Executive des Jahres". …mehr

  • Red Hat und Fujitsu pushen Itanium-Linux

    Der amerikanische Linux-Distributor und der japanische Computerbauer bieten nun auch außerhalb Japans Services zur Portierung von Anwendungen auf "Primequest"-Server mit Itanium-Prozessoren an. …mehr

  • Neuer Linksys-Router läuft unter Linux

    Wer gern an Betriebssytem-Innereien wurschtelt, sollte sich für sein WLAN vielleicht den neuen Router "WRT54GL" von Linksys zulegen. …mehr

  • Google kann die Karriere killen

    Mogeln im Lebenslauf gilt nicht mehr. Personaler können im Internet die Vergangenheit der Bewerber genau erforschen. …mehr

  • Intel baut Chip-Fabrik in Israel

    In gut zwei Jahren soll hier die übernächste Chipgeneration vom Band laufen. …mehr

  • Der Speichermarkt wächst schneller als der für Server

    Der Umsatz mit Festplatten-Speichern erreicht laut IDC im dritten Quartal des Jahres einen Wert von 5,74 Milliarden Dollar - 13,3 Prozent als in der Vorjahresperiode. …mehr

  • Apple: Guter Spot ist teuer

    Apple hat im letzten Geschäftsjahr 287 Millionen Dollar für Werbung ausgegeben, fast 40 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. …mehr

  • Capgemini: Leben mit Druck und Stress

    Einsteiger mit Branchen und Prozess-Know-how können bei Cap Gemini mit interessanten Berater-Jobs rechnen. Bewerber, die zu Arroganz neigen, haben dabei schlechte Karten. Wichtigste Voraussetzung ist nämlich bescheidenes Auftreten. …mehr

  • CW-Podcast: Neue Produktmeldungen

    So, liebe Leser oder besser Hörer, hier kommt die nächste Ausgabe unseres freitäglichen Podcasts mit aktuellen Produktmeldungen aus der Kalenderwoche 48. …mehr

  • CIO-Umfrage: IT-Ausgaben steigen leicht an

    Nach den ernüchternden Prognosen, die US-amerikanische CIOs im vergangenen Monat zur Entwicklung ihrer Budgets abgegeben haben, regt sich nun offenbar wieder leichte Zuversicht. …mehr

  • Wieder neue Exploits für Windows-Fehler

    Neue Attacken nutzen bekannte Schwachstellen. …mehr

  • Cisco will verstärkt in neue Geschäftsfelder investieren

    Auch bei einer erfolgreichen Übernahme des Settopboxen-Herstellers Scientific Atlanta will der kalifornische Netzausrüster Cisco Systems weiter in wachstumsstarke Geschäftsfelder investieren. …mehr

  • ICANN vertagt umstrittene Entscheidung zu .com

    Die Internet-Verwaltungsstiftung ICANN hat den geplanten Vertrag mit der US-Firma Verisign nach Protesten von Wettbewerbern vertagt. …mehr

  • Adobe: Macromedia-Übernahme in trockenen Tüchern

    Der 3,4 Milliarden Dollar schwere Deal hat die letzten regulatorischen Hürden passiert. …mehr

  • Panasonic und Toshiba schließen gemeinsames Bildröhrenwerk in Esslingen

    Weil LCD- und Plasma-TVs immer billiger werden, sinkt die Nachfrage nach Röhrenfernsehern. Panasonic und Toshiba haben jetzt Konsequenzen gezogen. …mehr

  • Schon zwei Millionen Downloads von Firefox 1.5

    Seit seiner Veröffentlichung am 29. November wurde der neue Open-Source-Browser schon mehr als zwei Millionen Mal heruntergeladen. …mehr

  • Microsoft schürt Rätselraten um den Erscheinungstermin von Vista

    Nachdem im Oktober der Zeitplan für das kommende Microsoft-Betriebssystem noch klar vorgezeichnet schien, zeichnen sich nun Verzögerungen und Unsicherheiten an. …mehr

  • Intel besetzt zahlreiche Führungsposten neu

    Der Chipkonzern lässt das Personalkarussell rotieren. Unter anderem wurden neue Technik- und Marketing-Chefs eingesetzt. …mehr

  • iTunes Europa nähert sich den 100 Millionen Songs

    Anlässlich des nahenden 100-millionsten in den europäischen iTunes Music Stores verkauften Songs hat Apple ein paar Preise ausgelobt. …mehr

  • Grateful Dead rudern zurück

    Die Kultband reagiert auf Fanproteste und hat die zuvor eingestellte Bereitsstellung kostenloser Konzertmitschnitte per Internet-Download wieder freigegeben. …mehr

  • Microsoft-Tool "Snarf" sortiert Mails sozial

    Microsoft hat das Softwarewerkzeug "Snarf" vorgestellt. Das Tool soll es Anwendern leichter machen, eine Kategorisierung von E-Mails vorzunehmen, die die individuellen Präferenzen des Adressaten und seine Beziehungen zu E-Mail-Absendern widerspiegeln. …mehr

  • Novell mit starkem Zieleinlauf

    Kosten für die Restrukturierung führen zu Verlusten, doch der Umsatz wächst gegenüber dem Vorjahreszeitraum. …mehr

  • Etappensieg für RIM

    US-Patentamt erklärt eines der NTP-Patente für nichtig. …mehr

  • Kerios Gratis-Firewall soll überleben

    Sunbelt Software will die populäre "Kerio Personal Firewall" von Kerio Technologies übernehmen. …mehr

  • Pepper sucht dringend IT-Fachkräfte

    Die Pepper AG hat in den vergangenen beiden Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter mehr als verdoppelt und sich mit Workflow-Lösungen für Customer-Relationship-Management sowie Software für personalisierte Direktmarketing-Kampagnen einen Namen gemacht. Pepper setzt auf internationale Ausrichtung und unternehmerisch denkende Mitarbeiter. …mehr

  • Linux-System vereinfacht medizinische Bildbearbeitung

    Siemens und IBM haben ein System geschaffen, mit dem sich das gesamte Bildmaterial zu einem Patienten integriert speichern und ausgeben lässt. …mehr

  • IT-Jobs - was die Städte zu bieten haben

    Ob Hamburg oder München, Köln oder Stuttgart: Wer hier zu Lande eine neue Stelle sucht, sollte nicht immer auf die großen Unternehmen schielen. Auch in den großen Städten schaffen Mittelständler und Dienstleister die meisten IT-Jobs. …mehr

  • McKinsey: Öffentliche Hand verschwendet Milliarden in IT-Projekten

    Durch ein professionelleres Management könnte die öffentliche Verwaltung die IT-Ausgaben um 20 Prozent senken, konstatiert die Unternehmensberatung McKinsey in einer aktuellen Studie. …mehr

  • W3B: Weblogs sind ein überschätztes Phänomen

    Weblogs sind heute der Mehrheit der Internet-Nutzer ein Begriff - doch nur die wenigstennutzen sie tatsächlich. Das kam bei der aktuellen Internet-Studie "W3B" als ein Ergebnis heraus. …mehr

  • Verkaufsstart der Xbox 360 führt zu Ansturm auf Geschäfte

    Der Verkaufsstart der neuen Spielkonsole "Xbox 360" von Microsoft hat heute ab Mitternacht zu einem Ansturm auf die Geschäfte geführt. …mehr

  • Safran legt Sagem Handy-Geschäft teilweise mit Ningbo Bird zusammen

    Der französische Rüstungs- und Elektronikkonzern Safran legt sein Geschäft mit Sagem-Mobiltelefonen teilweise mit dem des chinesischen Partners Bird zusammen. …mehr

  • Studie: Mehr als 60.000 Profi-Verkäufer bei Ebay

    Die Zahl der Profi-Verkäufer auf der Internet-Auktionsplattform Ebay ist deutlich größer als bislang angenommen. …mehr

  • Gartner erwartet 2005 knapp 300 Millionen verkaufte Foto-Handys

    Das Marktforschungsunternehmen Gartner rechnet in diesem Jahr mit 295,5 Millionen verkauften Foto-Handys weltweit. …mehr

  • Xerox macht Schwarzweiß-Kopien wieder farbig

    Forscher rekonstruieren aus Grautönen eines Faxes oder einer Kopie die farbige Vorlage. …mehr

  • Google Mail erhält einen besseren Virenschutz

    Der kostenlose E-Mail-Dienst des Suchmaschinenspezialisten Google verfügt nun über einen Virenscanner. Bisher gab es nur eine Funktionen, um potenziell infizierte Dateianhänge abzublocken. …mehr

  • EWT wird verkauft

    Der Kabelnetzbetreiber geht an Finanzinvestoren. …mehr

  • Gerücht: Motorola ROKR E2 kommt 2006

    Am 7. September präsentierte Motorola mit dem ROKR E1 das erste Mobiltelefon mit integriertem Client für Apples iTunes-Software. Doch nach der anfänglichen Begeisterung und einer über ein Jahr aufgestauten Erwartungshaltung ließ die Ernüchterung seinerzeit nur wenige Stunden auf sich warten. ##AD## Zu sehr wurde die Betriebsleistung des Geräts durch das aufgespielte Programm während des iTunes-Betriebs in Mitleidenschaft gezogen und die Beschränkung auf maximal 100 Titel lassen iPod-Veteranen nur müde lächeln... …mehr

  • IT projects failing to deliver

    Premium-Inhalt. Professional services firm KPMG's global IT project management survey reveals that nearly half of respondents experienced at least one project failure in the past year.

  • Users dogged in software vendors' tactical onslaught

    Premium-Inhalt. Aggressive, underhanded and questionable - that's how new research describes the most frequently used sales techniques software vendors use.

  • South African Internet access growth rate slows

    Premium-Inhalt. Despite great expectations, growth in Internet access among the South African public has slowed to a crawl, with the dial-up market experiencing no growth in subscribers for the first time since the industry was launched in 1993.

  • Restructuring costs pull Novell into the red

    Premium-Inhalt. Novell Inc. Thursday reported unexpectedly strong operating profit and revenue for its fourth quarter, though restructuring expenses pulled the Waltham, Mass.-based company into the red.

  • South African bank reaches cell phone banking milestone

    Premium-Inhalt. First National Bank's (FNB) cell phone banking has seen great success since its launch in March 2005, with one million transactions to the value of R100 million (US$15 million) being recorded to date.

  • Iron Mountain buys LiveVault for $50M

    Premium-Inhalt. Iron Mountain Inc. announced Thursday that it is buying LiveVault Corp. for US$50 million in a move to bolster its electronic data vaulting services. LiveVault's online server backup and recovery service has been resold by Iron Mountain for the past five years and targets small and midsize businesses.

  • Iron Mountain buys LiveVault for $50M

    Premium-Inhalt. Iron Mountain Inc. announced Thursday that it is buying LiveVault Corp. for US$50 million in a move to bolster its electronic data vaulting services. LiveVault's online server backup and recovery service has been resold by Iron Mountain for the past five years and targets small and midsize businesses.

  • Restructuring costs pull Novell into the red

    Premium-Inhalt. Novell Inc. Thursday reported unexpectedly strong operating profit and revenue for its fourth quarter, though restructuring expenses pulled the Waltham, Mass.-based company into the red.

  • Security firms warn of new Microsoft threats

    Premium-Inhalt. Two security firms Friday issued new warnings about two separate threats affecting Microsoft Corp. products.

  • Nortel replaces two high-level execs

    Premium-Inhalt. Nortel Networks Corp.'s top research officer and its head of global services and operations were replaced this week, according to a spokeswoman for the Brampton, Ontario-based company.

  • Econet to build network in first half of 2006

    Premium-Inhalt. Almost five years after arriving in New Zealand, Econet Wireless says it will begin constructing its third generation mobile phone network by the middle of next year.

  • Microsoft warnt: Trojaner kommt via Explorer-Bug

    Angreifer können über eine ungepatchte Schwachstelle PCs übernehmen. …mehr

Zurück zum Archiv