Meldungen vom 21.06.2007

  • CW am Wochenende: Premium-Zugang gratis

    IN EIGENER SACHE: Business-Grafiken, ein attraktives eBook und vieles mehr bietet Ihnen der Premium-Zugang von Computerwoche.de. Am Wochenende vom 23. bis 24. Juni erhalten alle Besucher von www.computerwoche.de gratis Zugriff auf sonst kostenpflichtige Inhalte. …mehr

  • Robert Bosch eröffnet Großrechenzentrum in Singapur

    Der Automobilzulieferer Robert Bosch hat seine interne Datenverarbeitung für Asien sowie Teile der Forschung und Entwicklung in Singapur zusammengezogen. …mehr

  • Gartner: Instant Messaging und Präsenz werden immer wichtiger

    In fünf Jahren (Ende 2011) soll Instant Messaging für Nutzer in Unternehmen das Standardwerkzeug für Sprache, Video- und Text-Chat sein, glauben die Marktforscher. …mehr

  • Wie man IT-Spezialisten garantiert nicht findet

    Die Visa-Vergabe für ausländische IT-Fachkräfte wird in den USA kontrovers diskutiert: Unternehmen möchten den Druck vom Kessel nehmen, während IT-Spezialisten verhindern wollen, dass "billige Ausländer" ihre Jobs übernehmen. Ein Video bringt Licht ins Dunkel. …mehr

  • Softwarefirma Torex geht an Cerberus

    Die britische Softwarefirma Torex Retail Plc hat alle operativen Töchter für 204,4 Millionen Pfund Sterling (umgerechnet 406,5 Millionen Dollar) an die Buyout-Firma Cerberus European Investment veräußert. …mehr

  • Test: Operations Manager 2007 von Microsoft durchleuchtet IT-Prozesse

    Mit dem "Operations Manager 2007" sollen Anwender Geschäftsprozesse überwachen können. Die Microsoft-Software sammelt hierzu Daten von Servern, Netzwerkbaugruppen und Desktops. Zwar taugen die Funktionen und die Oberfläche für diese Zwecke, doch das Setup ist aufwändig und die Systemanforderungen hoch. …mehr

  • Time Panic: Arbeitszeiten erfassen

    Wer beispielsweise als Softwareentwickler seine persönliche Arbeitszeit für Projekte erfassen will, findet in dem Tool "Time Panic" eine Alternative zu Handzetteln, Tabellen oder Ähnlichem. Neben der Windows-Version (39 Euro) gibt es eine Pocket-PC-Edition (59 Euro), eine Synchronisierung zwischen beiden ist möglich. …mehr

  • I-Play auf dem Holzweg: Jenga kommt aufs Handy

    I-Play bringt den Spiele-Klassiker Jenga aufs Handy. Ob die digitale Umsetzung mit dem Original mithalten kann, wird sich noch herausstellen müssen. Alteingesessene Zocker müssen sich jedoch in Geduld üben, frühestens 2008 wird der Titel als mobile Umsetzung erscheinen. …mehr

  • Analyse: HP ist gut - und Dell nicht so schlecht

    Wie schnell sich die Dinge ändern: Bis zum Sommer 2005 war Dell der Überflieger der IT-Branche. Hewlett-Packard (HP) schien damals alles andere als eine sichere Bank. …mehr

  • Arbeitsschwerpunkte für die nähere Zukunft von Linux

    Entwickler und Anwender verständigen sich auf dem ersten Gipfeltreffen der Linux Foundation auf gemeinsame Ziele. …mehr

  • Trolle und Cyberstalker - wie Blogger sich wehren können

    Mit der Verbreitung der Weblogs wächst auch die Zahl der Trolle und Cyberstalker, die Blogger stören und bedrohen oder ganze Communities lahm legen. Den Störenfrieden das Handwerk zu legen, ist nicht einfach. Doch es gibt ein paar wirksame Rezepte. …mehr

  • Update: BlackBerry zu unsicher

    Das französische Finanzministerium nutzt seine BlackBerry-Geräte weiter, trotz angeblicher Security-Bedenken des Staatsschutzes. …mehr

  • Skurrile Australier: RZ-Neubau in 60 Tagen

    Der australische Netz-Provider Pipe Networks hat ein neues Rechenzentrum in nur 60 Tagen errichtet. …mehr

  • Siemens scheitert mit IBS-Übernahme

    Dachzeile

    Die Übernahme der Software-Firma IBS durch den Siemens-Konzern ist gescheitert. Siemens konnte sich mit seinem freiwilligen Kaufangebot nur 66,5 Prozent der Anteile sichern, hatte aber eine Mindestannahmequote von 75 Prozent gesetzt. …mehr

  • MySpace-Gründer will 25-prozentige Dow-Jones-Beteiligung kaufen

    Dachzeile

    Der amerikanische Internet-Unternehmer und MySpace-Gründer Brad Greenspan führt eine Investorengruppe, die sich mit rund 25 Prozent an dem US-Medienkonzern Dow Jones & Co. beteiligen will. …mehr

  • Yahoo! lockert nach Protesten Sperrung von Bildern bei flickr

    Dachzeile

    Yahoo! hat nach heftigen Protesten deutscher Nutzer die Sperrungen bei der deutschen Version der Foto-Tauschbörse Flickr teilweise wieder gelockert. …mehr

  • Softwarepanne hält US-Flugzeuge am Boden

    Eine abgestürzte Software bringt den Flugplan des Star-Alliance-Mitglieds United Airlines aus dem Takt. …mehr

  • Sidekick-Nutzer erhalten mobile myspace-Plattform

    Sidekick-Nutzer in den USA könnten schon bald in den Genuss einer mobilen myspace.com-Applikation kommen. Erste Bilder belegen die Zusammenarbeit von T-Mobile USA und dem Internet-Portal, das künftig auf den Sidekick-Modellen von Danger verfügbar sein soll. Bereits im Frühjahr hatten Vodafone und myspace.com ihre Zusammenarbeit angekündigt. …mehr

  • Blackberry Pearl 2: aufregend buntes Multimedia-Phone

    Das Warten auf einen Nachfolger des Blackberry Pearl könnte schon bald ein Ende haben. Unbestätigten Informationen zufolge wird das Gerät über eine hochauflösende Kamera, ein geringeres Gewicht sowie deutlich schmalere Abmessungen verfügen. Schon im September könnte der Pearl 2 im Handel erscheinen. …mehr

  • Künftiger Client von Lotus Notes 8 schafft Ordnung auf dem Desktop

    Die nächste Generation des Groupware-Clients bringt seit langem gewünschte Verbesserungen. …mehr

  • SaaS: Wunschkonzert für Softwaremieter

    Softwaremiete (Software-as-a-Service oder SaaS) verspricht Flexibilität bei Kosten und Nutzung – mitunter zum Preis geringerer Funktionen. Hosting-Dienstleister und Softwarehäuser bemühen sich, Mietlösungen an spezielle Kundenwünsche anzupassen und besser in bestehende IT-Landschaften zu integrieren. …mehr

    Von Thomas Sprenger
  • Browser-Bürgerkrieg bei Opera

    Der norwegische Browser-Hersteller Opera hat ein Führungsproblem: CEO Jon von Tetzchner hat Mitglieder des Verwaltungsrates gefeuert, bevor diese ihn selbst entlassen konnten. …mehr

  • Karriere durch virtuelles Networking?

    Business Networks können zu einem wichtigen Faktor für den Erfolg in der globalen Arbeitswelt werden. Aber nur wer mindestens zwei bis drei Stunden pro Woche dafür investiert, profitiert davon beruflich. …mehr

    Von Hans Peter Kistner
  • Führungswechsel bei o2: Gröger geht, Smith kommt

    Die Spekulationen um die Zukunft von o2 Deutschland-CEO Rudolf Gröger haben ein Ende. Er wird seinen Posten zum 01. Oktober 2007 an Jaime Smith, derzeit CEO von Telefonica o2 Czech Republic, übergeben und den Vorsitz des neu geschaffenen Supervisory Committee von o2 Deutschland übernehmen. …mehr

  • Fragen zur IT-Karriere?

    Die Antworten hat Norbert Möhring von TrainArt Consulting. Der Personalexperte betreut vom 21. Juni bis 4. Juli 2007 das Online-Karriereforum der COMPUTERWOCHE. …mehr

  • Machen Sie Urlaub - aber sicher!

    Die große Reisewelle steht kurz bevor, aber auch im Urlaub sind Touristen nicht sicher vor Onlinebetrug und Datendiebstahl. Wer folgende Tipps beherzigt, ist für das Gröbste gewappnet. …mehr

  • Spam-Großangriff steigert Kurs deutscher Aktie um 20 Prozent

    Wie der Sicherheitsdienstleister IronPort mitteilte, kam es am gestrigen Mittwoch zu einem der größten Spam-Angriffe des Jahres mit einem Volumen von rund fünf Milliarden Nachrichten. …mehr

  • Microsoft auf Kuschelkurs mit Social Networks

    Soziale Netzwerke im Internet werden die Medienlandschaft komplett auf den Kopf stellen, glaubt Microsofts Deutschland-Chef Achim Berg. …mehr

  • Fring erhält Windows-Mobile-Unterstützung

    Der vom Mobile-VoIP-Pionier Fringland Ltd. entwickelte Dienst ist ab sofort auch für Smartphones mit Windows-Betriebssystem verfügbar.  …mehr

  • Deutscher IT-Servicemarkt wächst um fünf Prozent

    Die Experten von Gartner sehen die hiesige Branche auf einem "sehr guten Weg". …mehr

  • SAP und IDS Scheer rücken enger zusammen

    Unter dem Namen "SAP Enterprise Modeling Applications by IDS Scheer" vertreibt SAP künftig mehrere Softwareprodukte von IDS Scheer für das Business Process Management. …mehr

  • Apple iPhone: Versuch eines Reality Checks

    Ganz Amerika scheint nur auf eines zu warten: Das Erscheinen von Apples Smartphone "iPhone" am 29. Juni. Schick ist das Gerät ohne Frage - aber was taugt es wirklich? …mehr

  • Enterprise Architecture

    Gut die Hälfte der befragten Entscheider beschäftigen sich aktiv oder planerisch mit einem strategischen Bebauungsplan für die IT. Dabei leiden sie zuvörderst unter komplexen Dokumentationsplänen. Offenbar gelingt es auch nicht immer, die IT-Abteilung ins Boot zu holen. …mehr

  • E-Commerce

    Preise vergleichen, Informationen zu Produkten sammeln und Händler suchen – vor dem Kauf informieren sich immer mehr Konsumenten im Netz. Vor allem zu Reisedienstleistungen und Unterhaltungselektronik machen sich die Deutschen im Internet schlau. …mehr

  • DSL-Preise

    Im Jahr 2004 mussten Endkunden für einen DSLZugang mit 1 Mbit/s noch 65,22 Euro bezahlen. Im vergangenen Jahr war ein 16-Mbit/s-Anschluss schon für durchschnittlich 48,83 Euro zu haben. Die Preise rutschen weiter in den Keller. …mehr

  • O2-Deutschland-Chef Gröger muss Posten räumen

    Die spanische O2-Muttergesellschaft Telefónica ersetzt Rudolf Gröger, Chef des viertgrößten deutschen Mobilfunkbetreibers O2, durch Jamie Smith, derzeit CEO von Telefónica O2 Czech Republic.  …mehr

  • Wie man Geschäftsprozesse erfolgreich managt …

    … das können IT-Freiberufler bei der nächsten Veranstaltung der Münchner IT-Genossenschaft 7-it am 16. Juli 2007 lernen. …mehr

  • Finanzinvestor und France Télécom kaufen One

    Der österreichische Netzbetreiber One wird von einem Konsortium aus dem ungarischen Finanzinvestor Mid Europa Partners und der France Télécom übernommen. Der Unternehmenswert wird mit 1,4 Milliarden Euro beziffert. Im Bieterkampf ausgeschieden war die niederländische KPN. Möglicherweise könnte der österreichische Mobilfunkmarkt bald ein bekanntes Gesicht wiedersehen: Das Konsortium wurde von Michael Krammer beraten, ehemaliger tele.ring CEO und Ex-Chef von E-Plus. …mehr

  • Festplatte im Test: Seagate Momentus 5400.3 ST9100828AS

    Zum Schnäppchenpreis von rund 60 Euro bietet Seagate sein 100-GB-Laufwerk Seagate Momentus 5400.3 ST9100828AS an. Wir prüfen, ob auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der 2,5-Zoll-Festplatte stimmt.  …mehr

    Von Miachael Schmelzle und Martin-Roger Jones
  • Business Process Management

    IT-Leitung, Geschäftsführer und Process Owner sind gleichermaßen für das Management der Geschäftsabläufe verantwortlich. Erschreckend hoch ist allerdings die Zahl der Firmen, in denen die Zuständigkeit nicht klar geregelt ist. …mehr

  • Kaspersky: Top-Ten-Liste der Extrem-Viren im Mai

    Kaspersky Lab hat seine "Hitparade der Extrem-Viren", veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die größten, kleinsten, hinterhältigsten und am weitesten verbreiteten Schädlinge, die im vergangenen Monat ihr Unwesen trieben. …mehr

  • Hi-Tech S116: Chinesen bringen Solar-Handy auf den Markt

    Als erster Hersteller bringt Hi-Tech Wealth ein solarbetriebenes Mobiltelefon zu kommerziellen Zwecken auf den Markt. Das in seinem Online-Shop angebotene Gerät verfügt über die gängige Technik herkömmlicher Mittelklasse-Handys. Sollte sich die Sonne einmal hinter einer dichten Wolkendecke verstecken, kann das S116 auch mit anderen Lichtquellen aufgeladen werden. Für rund 390 Euro ist es erhältlich. …mehr

  • Mutterschutz für die Konzern-IT

    Ein Benchmarking-Netzwerk unter internen IT-Dienstleistern hat gezeigt, dass Produktportfolio, Kundenservices, Verwaltung und Controlling verbesserungswürdig sind. …mehr

    Von Robin Prothmann und Laureen Safarik
  • Catch the Job - Recruiting einmal anders

    Elite-Universität Karlsruhe – und nicht genügend IT-Nachwuchs? Mit "Catch the job" gehen zwölf Karlsruher IT-Unternehmen neue Wege: Sie laden Studierende der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge direkt in ihre Unternehmen ein.  …mehr

  • Sourcing-Modelle im Überblick

    Outtasking, Managed Services, Offshoring… Wer auslagern will, muss viele Begriffe kennen. …mehr

  • Karriere-Ratgeber 2007 - Norbert Möhring, TrainArt

    Wer Tipps für die Bewerbung, zur Weiterbildung oder zur IT-Karriere allgemein benötigt, kann sich an Norbert Möhring wenden. Der Geschäftsführer der Unternehmens- und Personalberatung TrainArt Consulting GmbH (vormals NMMS GmbH) betreut vom 21. Juni bis 4. Juli 2007 das Online-Karriereforum der COMPUTERWOCHE. …mehr

  • T-Systems gewinnt Netz-Serviceauftrag von Bosch

    T-Systems soll ein Netzwerk für das Asien-Pazifik-Geschäft des Automobilzulieferers errichten.  …mehr

  • WordPress 2.2.1: Bitte updaten!

    Wer die aktuelle Version 2.2 der gegenwärtig populärsten Weblog-Software "WordPress" verwendet, der sollte möglichst rasch das neue Sicherheits-Update auf 2.2.1 einspielen. …mehr

  • Navigon: aktualisiertes Kartenmaterial für 38 Länder

    Navigon bietet Ende Juni aktualisiertes Kartenmaterial. Im Online-Shop des Anbieters können Interessierte und Nutzer der Modellreihen 6000 und 7000 das Datenpaket (1,9 GByte) herunterladen, darin enthalten sind Karten für 38 Länder Europas. Lediglich der Preis könnte einige Nutzer abschrecken. …mehr

  • 10.4.10: Ein weiteres Wartungs-Update für Mac OS X

    Apple hat gestern Abend das Update auf Mac OS X 10.4.10 veröffentlicht. …mehr

  • 15 Jahre digitaler Mobilfunk - das Handy kommt in die Jahre

    Dachzeile

    Wer erinnert sich nicht mit Schmunzeln an jene Jahre, als man für das Handy noch Muskelkraft benötigte, um es hoch zu wuchten. …mehr

  • E.ON verkauft österreichische One an France Telecom

    Dachzeile

    Der Energiekonzern E.ON verkauft seine Mehrheitsbeteiligung an Österreichs drittgrößtem Mobilfunkanbieter One an ein von France Telecom geführtes Bieterkonsortium. …mehr

  • Airbus mit der Lizenz zum Telefonieren

    Über den Wolken zu telefonieren könnte schon bald realisiert werden. Airbus hat eine Genehmigung erhalten, in seinen Maschinen ein Mobilfunknetz installieren und betreiben zu dürfen. Die technische Durchführung erfolgt durch das Joint Venture OnAir, neben Telefonaten ist dann auch das Versenden und Empfangen von SMS möglich. Allerdings sollte man immer ein Auge auf die Kosten werfen. …mehr

  • Ver.di und Telekom demonstrieren Schulterschluss

    Dachzeile

    Das Donnergrollen in den Morgenstunden war vielleicht ein letzter Wink von ganz oben, die zermürbenden Verhandlungen endlich zu Ende zu bringen. Und dann stehen Telekom-Personalchef Thomas Sattelberger und ver.di-Bundesvorstand Lothar Schröder vor den Mikrofonen, schütteln die Hände und begraben ihr Kriegsbeil. …mehr

  • Yahoo Go! 2.0 jetzt auch als deutsche Betaversion

    Yahoo präsentiert in Kürze die Betaversion des Clients für Mobiltelefone Yahoo Go! 2.0 in deutscher Sprache. Die Betaversion kommt bereits mit einigen Verbesserungen, bietet aber noch nicht den vollen Funktionsumfang der finalen Version, die gleichzeitig in den USA herausgebracht wird. …mehr

  • Debitel: Jamba Musikpakete jetzt zu jedem Vodafone-Vertrag

    Debitel bietet seine zwei Musikpakete von Jamba als Option zu jedem Vodafone-Vertrag inklusive eines entsprechenden Datenpaketes an. Mit Jamba Music 20 erhält der Kunde 20 Songs pro Monat gratis, mit der Jamba Music Flatrate 24 kann er sich eine unbegrenzte Anzahl von Liedern anhören. Das Datenvolumen ist jedoch begrenzt und könnte bei häufiger Nutzung schnell zu weiteren Kosten führen. …mehr

  • Nicht so laut bitte!

    Die Computer der Weltraumstation ISS hatten ein Problem. Ein dreifaches sogar. Bei Reparaturarbeiten stürzte nämlich nicht nur ein System ab, sondern gleich alle drei. Zyniker könnten nun sagen: So viel zum Thema Ausfallsicherheit von mehrfach ausgelegten und deshalb vorgeblich fehlertoleranten Rechnern. Wir sind aber keine Bittermäuler. Wir sagen einfach: Shit happens! …mehr

Zurück zum Archiv