Zurück zum Archiv

Meldungen vom 21.09.2006

  • Studie: Apple produziert iPods immer günstiger

    Der Computerkonzern Apple kann seine populären iPod-Musikplayer einer Studie zufolge immer günstiger produzieren. …mehr

  • AMD bekommt Rückendeckung für Einheitssockel "Torrenza"

    Immer mehr Hersteller erwärmen sich offenbar für das von AMD unter dem Namen "Torrenza" vorgestellte Konzept eines Einheitssockels für unterschiedliche Prozessoren. …mehr

  • Cartoon der Woche: Aufbruchstimmung (KW 38/2006)

    Nach mehrmals geänderter Roadmap und Liefertermin fragt sich die Computerwoche: Mit wie viel Risiko ist der Einsatz von Windows Vista verbunden? …mehr

  • EMC kauft VTL-Software von NearTek

    EMC bietet zwar schon drei Jahren die VTL-Software (Virtual Tape Library) von FalconStor als OEM an, es hat jetzt aber trotzdem die Rechte an einem von NearTek entwickelten Konkurrenzprodukt erworben. …mehr

  • Üble Anmache im Chatraum - "Für Täter ist es nirgendwo leichter"

    Mit ihrem mutmaßlichen Mörder ist die 15 Jahre alte Nadine über Chats im Internet in Kontakt gekommen. …mehr

  • Gericht: Handy in der Hand von Autofahrern in jedem Fall untersagt

    Das Handy in der Hand von Autofahrern bleibt nach einer neuen Entscheidung selbst dann tabu, wenn der Fahrer nur eine gespeicherte Nummer ablesen will. …mehr

  • Adobe und Symantec machen in Brüssel Druck gegen Vista

    Adobe Systems und Symantec beackern die Kartellwächter in Brüssel, gegen Microsofts kommendes Windows "Vista" vorzugehen, das im November an Firmenkunden ausgeliefert werden soll. …mehr

  • Schwäbisch Hall entscheidet sich für Open-Xchange Server

    Der Pionier in der öffentlichen Verwaltung erweitert seine Open-Source-Infrastruktur. …mehr

  • AVM bittet Fritz!Box-Besitzer ins Labor

    Die Berliner AVM GmbH lässt Ihre Kunden jetzt frühzeitig an der Weiterentwicklung der Firmware für ihre populäre "Fritz!Box" teilhaben. …mehr

  • Fluglinien verbieten Notebook-Akkus von Dell und Apple

    Drei internationale Fluglinien erlauben ihren Passagieren derzeit nicht, Notebooks von Dell oder Apple im Akkubetrieb zu verwenden. …mehr

  • VoIP vereinfacht Geschäftsprozesse

    Der Münchner Voice-over-IP-Dienstleister Teamfon präsentiert zur Systems "Teambase", eine auf Standardprotokollen und Open Source basierende Lösung, die Sprach und Datendienste integriert. …mehr

  • Novell bringt Echtzeit-Linux auf den Markt

    Novell will im Oktober eine Real-Time-Variante von Suse Linux Enterprise auf den Markt bringen. …mehr

  • SPSS will Statistik und Data Mining aus ihrer Nische holen

    Mit Version 15 des Produktklassikers "SPSS" setzt der Hersteller seine Strategie fort, komplexe Analysemethoden für tägliche Auswertungen und Reporting im Unternehmen besser nutzbar zu machen. Er konkurriert damit zusehends mit Marktschwergewicht SAS Institute, das einen vergleichbaren Ansatz verfolgt. …mehr

  • Spurlos im Internet

    Eine Variante des Firefox-Browsers soll Online-Nutzern das anonyme Stöbern im Web ermöglichen. …mehr

  • Online-Werbung zieht in Deutschland kräftig an

    Es geht aufwärts mit der Online-Werbung, wenn auch nicht so schnell wie die Online-Nutzung allgemein. …mehr

  • Laufen Googles Server bald unter OpenSolaris?

    Einen besseren Referenz-"Kunden" für Sun könnte es kaum geben: Google prüft dem Vernehmen nach gerade, ob es sein massives weltweites Netz von Linux-Servern möglicherweise auf OpenSolaris umstellt. …mehr

  • Bericht: Blackstone sägt an Rickes Stuhl

    Aufgrund der schwachen Kursentwicklung der Deutschen Telekom wird ein Investor nervös. …mehr

  • Stellenabbau: IG Metall verhandelt mit Fujitsu Siemens

    Die Gewerkschaft möchte die Arbeitsplätze langfristig sichern, der Konzern will Jobs in der Produktion abbauen. …mehr

  • Europäische Edelmarken verklagen eBay wegen Imitaten

    Die beiden französischen Luxusarktikler Louis Vuitton und Dior Couture haben gemeinsam eBay verklagt. Aus ihrer Sicht unternimmt die Auktionsplattform zu wenig gegen Plagiate. …mehr

  • FaceBook will sich an Yahoo! verkaufen

    Auf der Social-Networking-Site FaceBook wird gern geflirtet. Jetzt flirtet die Start-up wohl mit Yahoo! - um eine Übernahme für womöglich eine Milliarde Dollar. …mehr

  • Atos Orgin beteiligt sich an schwedischer Beratungsfirma

    Der IT-Dienstleister will sein Service-Portfolio im Mittleren Osten ausbauen. …mehr

  • HP-Skandal: Wie viel wusste Mark Hurd?

    Im Spitzelskandal bei Hewlett-Packard (HP) beginnen die US-amerikanischen Medien jetzt, sich auf den amtierenden CEO Mark Hurd einzuschießen. …mehr

  • Novell droht Ärger mit der Börse

    Weil der jüngste Quartalsbericht immer noch nicht eingereicht wurde, macht die Nasdaq Druck. Auch eine Gläubigerbank hat dem Unternehmen gedroht. …mehr

  • Immer mehr US-Firmen lagern die Rentenverwaltung aus

    Neue Gesetze heizen den Trend an. …mehr

  • OpenEMM läuft virtuell auch unter Windows

    Die quelloffene E-Mail-Marketing-Lösung "OpenEMM" von Agnitas steht jetzt auch Windows-Anwendern zur Verfügung. …mehr

  • KPN streicht 300 Stellen bei E-Plus

    Der niederländische Telekomkonzern KPN will seine deutsche Mobilfunktochter E-Plus neu aufstellen und dabei Arbeitsplätze streichen. …mehr

  • Regierung verbessert Schutz vor Hackern und Datenklau

    Mit einer deutlichen Verschärfung des Strafrechts will die Regierung den Schutz vor Hackern, Datenklau und Computersabotage verbessern. …mehr

  • Google wehrt sich in Belgien gegen Gerichtsurteil

    Der führende Internetsuchmaschinen-Betreiber Google wehrt sich in Belgien gegen die gerichtliche Verpflichtung, bestimmte Zeitungsinhalte aus seinem Internet-Nachrichtenangebot zu entfernen. …mehr

  • Bitkom: Digitalkameras liegen weiter im Trend

    Digitalkameras sind nach Angaben des Branchenverbands Bitkom weiterhin sehr gefragt. …mehr

  • Eastern European outsourcing providers consolidate

    Premium-Inhalt. EPAM Systems Inc., a global software services company with production facilities in Eastern Europe, and a major Russian outsourcing software vendor, Vested Development Inc., have announced plans to merge.

  • Windows Vista: Die Revolution findet nicht statt

    Der Nachfolger von Windows XP bleibt die großen Innovationen schuldig und möchte die Nutzer dafür mit einer langen Liste von weniger spektakulären Neuerungen entschädigen. …mehr

  • HHS settles on interim health IT coordinator

    Premium-Inhalt. The U.S. Department of Health and Human Services (HHS) Wednesday announced it has settled on an interim national coordinator for health information technology.

  • Diebold says e-voting hardware secure, critics off base

    Premium-Inhalt. A Diebold Election Systems official is firing back at e-voting critic Avi Rubin, calling the Johns Hopkins professor and Maryland elections judge a "strong activist against e-voting" who is predisposed to find e-voting machines lack proper security.

  • This 'smart home' even monitors your health

    Premium-Inhalt. The phrase "smart home" usually summons an image of lighting that goes on and off at a voice command, a stereo that automatically plays the music its owners like best, and vacuum cleaners that automatically keep the house shiny and bright.

  • IBM, Magna sign 5-year development deal

    Premium-Inhalt. IBM Corp. and Magna Electronics in Sailauf, German have signed a five-year, multimillion dollar deal to support Magna's entry into the vehicle electronic systems market. Financial terms of the pact were not disclosed.

  • ANZ Internet banking patchy

    Premium-Inhalt. Business and personal account holders with ANZ Bank claim they have been unable to access accounts all week, with many disgruntled account holders forced to turn to phone banking.

  • Mobile locator lost on Google maps

    Premium-Inhalt. A Sydney-based mobile property location service has dropped Google Maps in favor of aerial photography which has sharper resolution.

  • Freddie Mac taps Cleveland bank CIO

    Premium-Inhalt. The Federal Home Loan Corp., also known as Freddie Mac, has named James D. Hughes as senior vice president and CIO, effective Sept. 25.

  • Ahead of the Curve: An Apple for the enterprise?

    Premium-Inhalt. Like it or not, buyers of x86 servers, clients, and workstations face a major platform shift as the 32-bit CPUs, operating systems, and applications slowly fade into history. That historic migration will have dramatic impact. After all, 64-bit computing revolutionized RISC-based UNIX systems, allowing them to step into roles dominated by mainframes and minicomputers. Something similar is sure to occur with PC servers as they muscle up with the huge horsepower and memory elbow room inherent in 64-bit computing.

  • Sun CIO touts ERP consolidation, flex workers

    Premium-Inhalt. Bob Worrall was promoted from vice president of IT to CIO of Sun Microsystems Inc. six weeks ago, filling a vacancy that arose when Bill Vass was named president and chief operating officer of Sun Microsystems Federal Inc. Worrall, 45, has come a long way since his first major IT management position at Worlds of Wonder, the San Francisco Bay area toy company that created the popular Teddy Ruxpin animatronic teddy bear in the mid-1980s. He talked with Computerworld this week about Sun's massive three-year ERP consolidation plans, as well as how Sun has prepared for the coming flu season.

  • BEA CTO details SOA platform

    Premium-Inhalt. BEA Systems at the BEAWorld 2006 San Francisco conference this week stressed SOA as a core technology and unveiled its SOA 360 platform. Comprising multiple BEA products, some of which have yet to be released, the ambitious SOA 360 strategy features multiple role-based offerings for IT as well as a services architecture and modularization of existing BEA products. InfoWorld Editor at Large Paul Krill spoke with Rob Levy, BEA executive vice president and chief technology officer, at the conference about SOA 360 and BEA's growth as a middleware company.

  • Brocade's CEO talks about McData integration

    Premium-Inhalt. Earlier this month, Brocade Communications Systems Inc. ran a full-page advertisement in The Wall Street Journal promising its customers and users of McData Corp.'s director switches that once the merger between the two companies is completed sometime in the first quarter, Brocade will continue to service both vendors' current products for up to five years. The ad also promised a minimum of six months' advance notice before taking any product off the market. Brocade CEO Mike Klayko and Tom Buiocchi, vice president of worldwide marketing at San Jose-based Brocade, recently spoke with Computerworld to clarify the companies' integration road map.

  • Karriere-Ratgeber 2006 - Thomas Fischer, Oprandi & Partner

    Vom 21. September bis 4. Oktober beantwortet Thomas Fischer, Vorstand der Personalberatung Oprandi & Partner aus Nürnberg, alle Fragen zu Berufseinstieg, Bewerbungsstrategien und Gehalt. …mehr

Zurück zum Archiv