Windows-Tuning

10 Registry-Hacks für mehr Macht über Windows 7

09.04.2013 | von Christian Remse

Hack 7:

Verfügen Sie nicht über Besitzerrechte eines Ordners oder einer Datei, so sind Ihre Einstellungs- und Arbeitsrechte eingeschränkt. Dies führt beispielsweise dazu, dass Sie manche Dateien oder Ordner nicht öffnen und somit auch nicht damit arbeiten können. Um sich derartige Rechte anzueignen, bedarf es in der Regel mehrerer Schritte. Ein Registry-Script kürzt diesen Prozess ab.

So geht’s:

Nachdem Sie das Zip-Archiv Take Ownership heruntergeladen und entpackt haben, führen Sie das darin befindliche Skript InstallTakeOwnership.reg aus. Folgen Sie den Anweisungen, fügen Sie es in dem Kontextmenü (rechte Maustaste) den Eintrag "Besitzübernahme" hinzu. Dieser erlaubt es Ihnen, Rechte zum Öffnen und Arbeiten mit Dateien über einen einfachen Mausklick bequem zu ändern.

Newsletter 'Software' bestellen!