IT & Business Excellence

Geschäftsreisen

Cloud-basierte Bearbeitung - von der Genehmigung bis zur Abrechnung

31.08.2012
Ima Buxton arbeitet als freie Redakteurin in München. Sie schreibt schwerpunktmäßig zu Strategie- und Trendthemen.
SAP will die Verwaltung von Geschäftsreisen vereinfachen. Mit SAP Travel OnDemand sollen Anwender künftig alle Prozesse der Geschäftsreiseverwaltung durchgängig mobil bearbeiten können.
Foto: scusi, Fotolia

SAP hat die erweiterte Verfügbarkeit seiner Software SAP Travel OnDemand bekannt gegeben. Mit der cloud-basierten Lösung will SAP Geschäftsreisenden ebenso wie Mitarbeitern der Finanzabteilungen ein Werkzeug an die Hand geben, das eine schnelle Bearbeitung von End-to-End-Prozessen im Reisekosten- und Ausgaben-Management zu niedrigeren Kosten und in Übereinstimmung mit Compliance-Vorschriften sowie Unternehmensrichtlinien ermöglicht.

Nahtlose Bearbeitung

SAP Travel OnDemand ist derzeit in den USA, in Deutschland und in 14 länderspezifischen Versionen unter anderem für Österreich, Brasilien, Frankreich und Spanien erhältlich. Die länderspezifischen Versionen der Software orientieren sich an nationalen steuerrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben, um Anwendern innerhalb großer multinationaler Konzerne eine nahtlose Bearbeitung zu ermöglichen.

Zu den ersten weltweiten Nutzern der Software gehört der US-amerikanische IT-Dienstleister UST Global. „Unser Ziel war es, eine voll integrierte Lösung aus einer Hand zu erhalten, die eine durchgängige Reiseverwaltung von der Reisegenehmigung und Online-Buchung bis hin zur Reisekostenabrechnung ermöglicht“, sagt Tony Velleca, CIO von UST Global. „Außerdem sollte das Tool leicht zu bedienen und mobil verfügbar sein.“

Inhalt dieses Artikels