Web

 

Sex sells: IT-Managerinnen zeigen nackte Haut

13.07.2006
Wir geben es zu: Wir nutzen bei der Abfassung dieser Nachricht die niederen Instinkte der Menschen. Aber diese News ist einfach zu gut. In Australien wird im August ein Kalender der besonderen Art erscheinen: Zwölf IT-Managerinnen entblättern sich mehr oder weniger komplett, um sich und die IT von ihrer besten Seite zu zeigen.

Die Initiatorin des Kalenders "IT Screen Goddesses" ist Sonja Bernhardt, zu den Unterstützern der Initiative zählt kein Geringerer als der Computerriese IBM.

Bernhardt ist kein unbeschriebenes Blatt. Sie ist nicht nur eine Aktivistin, die sich seit langem für Frauen in Technikbranchen einsetzt. Bernhardt wurde auch als eine der 50 weltweit einflussreichsten Frauen in der Wissenschafts- und Technikszene ausgezeichnet. Sie ist unter anderem Director und Chief Executive Officer (CEO) der auf Projektmanagement und Personalführung spezialisierten Beratungsfirma Thoughtware Australia Pty Ltd. und hält weitere Aufsichtsratsposten.

Das großformatige Fotowerk zeigt Frauen, die in der ITK-Branche tätig sind. Hierzu zählt etwa Sonja selbst, das Cover-Model des Kalenders. Alle Sujets sind berühmten Film-Szenen nachempfunden. Sonja etwa liegt völlig nackt in einem Meer aus roten Blumen und ist nur an strategisch entscheidenden Stellen mit Rosen bedeckt - eine Reminiszenz an "American Beauty". Anastasia, Jennifer und Victoria (Februar-Motiv) posieren zu dritt als "Drei Engel für Charly". Anastasia ist Director der Young IT Professionals der Australian Copmputer Society. Jennifer arbeitet als Programmiererin und Victoria als Senior-Oracle-Database-Administrator bei ACT. Sharon (März) steigt wie die US-Actrice Halle Berry in dem James-Bond-Streifen "Stirb an einem anderen Tag" aus dem Meer - ein Motiv, dass übrigens dem Film "James Bond jagt Dr. No" entlehnt ist, in dem Ursula Andress als Muscheltaucherin Honey Ryder genauso fotogen den Fluten entsteigt. Sharon allerdings ist - Stand der Technik - mit einem Smartphone und Headset bewaffnet.

Inhalt dieses Artikels