Customer Relationship Management ab 19 Euro im Monat

Preiswerte CRM-Lösungen im Vergleich

Yvonne Göpfert ist als freie Journalistin in München tätig.
Wer Beziehungen zu Kunden professionell organisieren will, braucht eine Customer-Relationship-Management (CRM)-Software, die mehr als nur Kontakte verwaltet. Wir stellen fünf günstige Lösungen mit besonderen Funktionen vor, die nicht jedes CRM bietet.

Bevor Sie sich für eine CRM-Lösung entscheiden, sollten Sie sich Gedanken machen, was genau Sie mit der CRM-Software erreichen wollen. Wollen Sie es als Marketinginstrument für Newsletter und sonstige Marketingkampagnen nutzen? Oder wollen Sie die Anfragen, die im Kundenservice auflaufen, analysieren? Oder ist Ihnen die Kombination mit Ihrem Rechnungswesen wichtig, um Kunden mit hoher Zahlungsmoral besser zu bedienen?

Nur wenn Sie ein CRM-Konzept haben, können Sie Ihre Kundenbeziehungen erfolgreich steuern und mehr Umsatz machen oder zufriedenere Kunden gewinnen. Denn das Konzept hilft, die notwendigen Softwarefunktionen festzulegen, die Ihre Ziele unterstützen. Im Folgenden stellen wir fünf Softwarelösungen vor und erläutern Standard-Features sowie die Funktionen, durch die sich die jeweilige Lösung von den anderen CRM-Lösungen abhebt.