Kleine Helfer

Kostenloser Rundumschutz für Smartphones

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Die Flexilis Mobility Suite schützt Windows-Mobile-Geräte vor allen möglichen Gefahren und sichert wichtige Daten.

Im Zusammenhang mit der neuen Version Windows Mobile 6.5 hat Microsoft auch den Online-Dienst Myphone zum Synchronisieren und Sichern von Smartphone-Daten vorgestellt. Als zusätzlichen Premium Service bietet der Softwareriese dabei das Orten, Sperren und Löschen des Windows-Mobile-Geräts an - ab November soll dafür je Nutzung ein noch nicht genau feststehender Betrag kassiert werden.

Eines der Tools, die diese und weitere Funktionen kostenlos bereitstellen, ist die derzeit im offenen Betastadium befindliche "Flexilis Mobility Suite": Sie kontrolliert auf Wunsch eingehende E-Mails, SMS, Dokumente und aufgesuchte Websites automatisch auf Schädlinge oder nimmt in regelmäßigen Abständen einen Virus-Scan vor. Eine integrierte Firewall sorgt für zusätzlichen Schutz vor Hackern oder Bots. Damit nicht genug, enthält das Tool auch eine Backup-Funktion, um sämtliche auf dem Gerät gespeicherten Daten (Bilder, Kontakte, Mitteilungen, Anrufhistorie etc.) zu sichern und wiederherzustellen. Sollte das Smartphone verloren gehen oder gestohlen werden, kann der Nutzer es über das Internet lokalisieren und/oder remote einen akustischen Alarm auslösen. Als letztes Mittel ist auch die komplette Löschung des Geräts aus der Ferne möglich.

Inhalt dieses Artikels