Best in Cloud - Die Gewinner

Die besten Cloud-Projekte 2012

Uwe Küll
Uwe Küll ist freier Journalist in München.
Email:
Heinrich Vaske
Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.
Email:
Connect:
In sechs Cloud-Kategorien gingen am 24. und 25. Oktober in Mainz jede Menge wegweisende Projekte an den Start. Das sind die Sieger 2012.

Am 24. und 25. Oktober 2012 war es wieder so weit, diesmal in der Rheingoldhalle zu Mainz: Unterstützt von einer Topjury hat die COMPUTERWOCHE zum zweiten Mal die besten Cloud-Initiativen deutscher Anwender gekürt.

Die Gewinner des "Best in Cloud"-Award 2012 sind:

Außerdem hat die Jury kurzerhand eine 10. Kategorie geschaffen: "Sonderpreis für Cloud Transformation Services". Gewonnen hat ihn das Beratungshaus 7Business Consulting!

Alle Präsentationen der Teilnehmer finden Sie als Video auf www.computerwoche.de/best-in-cloud-2012/videos/

Praxiserfahrungen mit SaaS

Wie im Vorjahr wurden über 50 hochqualifizierte Cloud-Projekte eingereicht, von denen in einer Vorauswahl 33 für den Wettbewerb nominiert wurden. In diesen Bewerbungen wird ausführlich beschrieben, wie Software aus der privaten oder öffentlichen Wolke zum Einsatz kommt, wie Entwicklungsprojekte in der Cloud zusammenlaufen und wie Infrastrukturdienste ausgelagert werden.

In folgenden sechs Kategorien wurden in diesem Jahr die besten Cloud-Projekte ausgezeichnet:

  • Software as a Service (SaaS) Public Cloud,

  • Software as a Service (SaaS) Private Cloud,

  • Software as a Service (SaaS) Hybrid Cloud,

  • Infrastructure as a Service (IaaS) Public Cloud,

  • Infrastructure as a Service (IaaS) Private Cloud,

  • Platform as a Service (PaaS).

Die für das Finale nominierten Bewerber haben ihr Projekt in einem Kurzvortrag präsentiert und sich den anschließenden Fragen der Jury gestellt. Am Ende entschieden diese, welches Cloud-Projekt das beste war. Getrennt davon wurde außerdem der Publikumspreis für den beeindruckendsten Vortrag verliehen. Im Rahmen einer feierlichen Galaveranstaltung zeichneten wir am Abend des 25. Oktober 2012 die Gewinner aus.

Weitere Informationen finden Sie auf www.best-in-cloud.de.