Die besten Cloud-Projekte

Best in Cloud 2012

Martin Bayer
Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; mitverantwortlich für die Entwicklung von Themenschwerpunkten; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Email:
Connect:

Gewinner IaaS - Private Cloud: fluid Operations AG

Mit dem "eCloudManager" erhalten Cloud-Provider wie die PfalzKom ein Steuer-Cockpit, mit dessen Hilfe sie ihre IT-Komponenten innerhalb von Cloud-Infrastrukturen effizient verwalten können.

Der eCloudManager erlaubt es, den gesamten Infrastruktur-Stack wie auch virtuelle Maschinen und Anwendungen zu erfassen und zu steuern. Im Projekt mit der PfalzKom, die ihren Kunden in eigenen Rechenzentren Private-Cloud-Umgebungen anbietet, können Cloud-Anwender über ein Self-Service-Portal derzeit Storage as a Service (STaaS) bestellen und konfigurieren. Geplant ist, das Angebot künftig auf andere Infrastrukturkomponenten auszuweiten.

Cloud-Benutzer können verschiedene Storage-Typen bestellen, beispielsweise auf Basis des Network File System (NFS) oder des Common Internet File System (CIFS). Diese Ressourcen stellt dann der Provider automatisiert bereit. Neben Speicher lassen sich über das Portal auch virtuelle Maschinen beziehungsweise ganze Infrastrukturlandschaften anbieten. In einer nächsten Ausbaustufe ist ein Landscape-as-a-Service-Angebot (LaaS) geplant.

Der eCloudManager baut auf einer In-Memory-NoSQL-Datenbank auf und integriert interne wie externe Ressourcen mit Hilfe von sogenannten Data-Providern. So können Kunden heterogene Informationsquellen miteinander verknüpfen und damit einen besseren Überblick über ihre komplette IT-Infrastruktur erhalten - von den Speichersystemen über Infrastruktur und Netzwerke bis hin zu den Anwendungen.

Auch Ressourcen wie externe CRM- und Ticketing-Systeme sowie Projekt- und Produktkataloge lassen sich integrieren. Dadurch können Rechenzentrumsressourcen besser verwaltet sowie ihre Leistung und Verfügbarkeit effizienter gesteuert und überwacht werden. Für die Sicherheit ist das gesamte System mandantenfähig ausgelegt. Außerdem unterstützt der eCloudManager mehrere Rollenkonzepte und erlaubt Administratoren festzulegen, welcher Nutzer auf welche Ressourcen zugreifen und welche Aktionen er ausführen darf.

Kunden der PfalzKom können mit dem eCloudManager ihre Private-Cloud-Umgebungen flexibel mit Storage und Rechenkapazitäten ergänzen - eine abgeschottete Public Cloud in der Private Cloud. Damit bleibt die Sicherheit der Private-Cloud-Strukturen gewährleistet, wird aber ergänzt durch die Flexibilität einer Public Cloud. Zudem erhalten Anwender einen einheitlichen Überblick über ihre Cloud.