Oracle CRM

Call-Center

Siemens stellt mandantenfähige Plattform vor

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Auf der Fachmesse "Call Center World 2009" in Berlin stellt Siemens Enterprise Communications das aktuelle Release von "OpenScape Contact Center" vor. Die Lösung wird nun optional mit integrierter Mandantenfähigkeit angeboten.

Wie Siemens erklärt, kann nun das OpenScape Contact Center als mandantenfähige Plattform auf einem zentralen Enterprise- oder Managed-Services-Server gehostet werden. Die Mandanten stellen dabei die verschiedenen Geschäftsbereiche eines Unternehmens beziehungsweise die Kunden eines Managed-Service-Providers dar.

Dank Server-Partitionierung sollen die Funktionen und Dienste der Call-Center-Plattform den lokalen Mandanten auf breiter Basis zur Verfügung gestellt werden, wobei jeder Mandant eigene Administrations- und Sicherheitsfunktionen, ein eigenes Design und Routing sowie ein individuelles Monitoring und Reporting erhalten soll.

Das Update ist laut Hersteller ab Februar verfügbar. Auf der diesjährigen Call Center World, die vom 16. bis 19. Februar in Berlin stattfindet, ist Siemens in Halle 4, Stand A16/18 vertreten.