Sayn Design vergoldet Nokias 8800 und Sirocco

24.11.2006
Bei der Suche nach dem besonderen und vor allem besonders teurem Weihnachtsgeschenk sollte man sich diese Handyveredlung merken. Die Firma Sayn Design kleidet Nokias 8800 und die Sirocco-Edition in pures Gold und wer will, bekommt auch noch ein paar Diamanten dazu.

Das 8800 und die später dazu gekommene Sirocco-Edition von Nokia sind zwei Geräte der gehobenen Preisklasse. Wer sich diesen Luxus leisten will und kann, muss 899 Euro für das 8800 und 1000 Euro für das Sirocco - jeweils ohne Vertrag natürlich - berappen können. Für außerordentlich gut betuchte, denen die Originalmodelle noch nicht edel und teuer genug sind, hat die Firma Sayn Design aus dem beschaulichen Städtchen Amberg in Bayern noch einmal Hand an die beiden Slider gelegt und sie mit purem Gold veredelt. Ist das noch nicht exklusiv genug, gibt es dazu auch noch ein paar lupenreine Diamanten.

Inhalt dieses Artikels