HTC Herald kommt als P4350 nach Europa

22.11.2006
Eine neues PDA-Phone von HTC kommt im Dezember nach Europa. Das P4350, speziell für den bequemen Austausch von Nachrichten konzipiert, bietet das komplette "Büro in der Tasche".

Nach TyTN und Excalibur kommt jetzt innerhalb kurzer Zeit ein weiteres Smartphone aus dem Hause HTC nach Europa. Das P4350 (Codename Herald) ist ein klassisches Taschenbüro, das diesmal jedoch zuerst über Vodafone in Europa eingeführt wird. Und wie es scheint, setzen sich die Bestrebungen von HTC endlich durch und Vodafone bringt das Gerät nicht unter eigenem Branding heraus, sondern mit dem Logo des Herstellers.

Das , 17 Millimeter dick und mit 168 Gramm ziemlich schwer, besitzt eine halbautomatische, seitlich ausziehbare QWERTY-Tastatur. Der Touchscreen ist 2,8 Zoll groß, hat eine Auflösung von320x240 Pixeln und stellt 65.536 Farben dar. Darauf lassen sich die Fotos der 2-Megapixel-Kamera bequem bis ins kleinste Detail betrachten.

Für die Bürofunktionalität sorgt Windows Mobile 5.0 Pocket PC Phone Edition mit E-Mail-Push-Dienst, Internet Explorer, Office Suite inklusive PDF-Viewer und Pocket MSN. Doch auch die Unterhaltung kommt hier nicht zu kurz. Der Windows Media Player spielt die gängigen Audio- und Video-Formate ab. Für die nötige Schnelligkeit des Betriebssystems sorgt ein OMAP-850-Prozessor mit 200 MHz von Texas Instruments, mit 64 MB RAM. Der gesamte interne Speicher für Anwendungen beträgt 128 MB. Er ist durch MicroSD-Karten erweiterbar.

Inhalt dieses Artikels