Sata-II-HDDs im Test

Desktop-Festplatten mit bis zu 2 TByte

Christian Vilsbeck
Christian Vilsbeck ist als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf längjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück. Außerdem betreut der vor seiner Fachredakteurslaufbahn als Laboringenieur tätige Experte das Themenfeld Storage und beschäftigt sich viel mit Smartphones und Tablets.

Maximale Transferraten

Das Diagramm zeigt die maximalen Transferraten der getesteten Produkte. Die Werte sind mit tecBench ermittelt und zeigen die sequenzielle Leserate in MByte/s in der Außenzone der Magnetscheiben.

Flink: Die Seagate Barracuda 7200.12 liegt durch die hohe Datendichte der 500-GByte-Magnetscheiben auf der Spitzenposition – gefolgt von der Samsung SpinPoint F1R mit 334-GByte-Magnetscheiben. Western Digitals VelociRaptor liegt trotz des kleineren Scheibendurchmessers und geringerer Datendichte mit an der Spitze. Die hohe Drehzahl von 10.000 U/min ermöglicht die Top-Platzierung.

Alle Messwerte, die Daten sowie die Wertung finden Sie in unserer TecDaten-Tabelle.

Newsletter 'Server+Storage' bestellen!