Für Windows und Mac

click.to spart jede Menge Mausklicks

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Die Karlsruher Firma Axonic hat mit "click.to" ein nützliches Tool entwickelt, das dem Benutzer am Windows-PC und ab sofort auch Mac allerlei Mausarbeit erspart.
Die Windows-Version von click.to in Aktion
Die Windows-Version von click.to in Aktion
Foto: Axonic

Dabei folgt click.to einem einfachen Prinzip: Man markiert auf dem eigenen Rechner einen Inhalt und reicht diesen dann über eine vordefinierte Aktion an eine Zielanwendung oder -plattform weiter. Click.to "kapert" dazu die Kopierfunktion des Betriebssystems (unter Windows die Tastenkombi Strg+C bzw. "Kopieren" im Kontextmenü der rechten Maustaste) und bietet mögliche Aktionen sofort an, wenn man Inhalt in die Zwischenablage befördert.

Die click.to-Aktionen erscheinen neben dem Mauszeiger als Programmsymbol und lassen sich dort direkt anstoßen - damit kann man dann zum Beispiel ein Foto zu Facebook hochladen, ein Wort bei Google suchen oder eine Adresse in einem Web-Kartendienst anzeigen. Der Nutzer kann über die mitgelieferten Standard-Aktionen hinaus eigene leicht und ohne jegliche Programmierkenntnisse hinzufügen.

Hersteller Axonic (dem ein oder anderen vielleicht schon durch die Outlook-Plug-ins Chilibase / Lookeen ein Begriff) hat bereits interessante Pläne für die Weiterentwicklung von click.to. Neben dem Ausbau von Kooperation und einer Modernisierung der Benutzeroberfläche gehören dazu Versionen für iPhone und andere Smartphones und auf längere Sicht auch die Möglichkeit, mehrere Aktionen hintereinanderzuschalten - kontextsensitiv und sinnvoll, versteht sich, etwa ein erstelltes PDF auch gleich per Email an Kollegen weiterleiten.

Click.to steht auf www.clicktoapp.com als kostenloser Download für Windows ab XP und ganz neu auch Mac OS X zur Verfügung.