Web

 

Windows XP: Verwirrung um Smart Tags

28.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Verwirrung um die umstrittenen "Smart Tags", die in Windows XP enthalten sein sollen, reißt nicht ab. US-Medienberichten zufolge will Microsoft diese Technologie nun doch nicht in die kommerziellen Versionen des zukünftigen Betriebssystems und des Internet Explorer 6 einbauen. Microsoft dementiert diese Meldungen. Smart Tags werden im zukünftigen Betriebssystem enthalten sein, heißt es in einer offiziellen Pressemeldung, die der COMPUTERWOCHE vorliegt. Auch auf der Preview-Seite für den Internet Explorer 6 ist dies zu lesen. Allerdings unterscheidet hier Microsoft zwischen der Technologie und den Tags selbst. Die Technologie werde in den Browser integriert, die einzelnen Smart Tags dagegen müssten vom Benutzer installiert werden (Computerwoche online berichtete).