Web

 

Windows ME wird immer fertiger

24.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Veröffentlichungstermin für den Windows-98-Nachfolger "Windows ME" (für "Millennium Edition") rückt unaufhaltsam näher: Gestern hat Microsoft den ersten "Release Candidate" an registrierte Betatester ausgeliefert. Die meisten Features des neuen Consumer-Betriebssystems sind seit geraumer Zeit bekannt. Windows ME wurde vor allem in Sachen Multimedia und Bildbearbeitung verbessert. Ferner wird sich der neue Browser "Internet Explorer 5.5" im Lieferumfang befinden, der bereits seit einiger Zeit als öffentliche Vorabversion erhältlich ist. Ebenfalls neu sind eine Reihe von Diagnose- und Reparatur-Tools ("PC Health") und die Fähigkeit, eine Internet-Verbindung mit mehreren PCs gemeinsam zu nutzen. Windows ME dürfte das letzte Microsoft-Betriebssystem auf Basis des 9x-Kernel sein. Mit der Nachfolgeversion "Whistler" will der Hersteller endlich sein uraltes Versprechen

einlösen, Consumer- und "Profi"-Windows auf eine gemeinsame Codebasis auf Basis von Windows NT/2000 zu stellen.