ERP und Softwarequalität

Was taugen kostenlose SAP-Testwerkzeuge?

02.12.2008
Dieter Koenen, Manager Consulting Services bei der innobis AG, leitet seit über zehn Jahren große Testmanagement-Vorhaben im Umfeld von SAP-Anwendungen bei Banken. Er ist Experte für die Entwicklung und Praxiseinführung von Methoden und Verfahren in diesem Kontext.
SAP bietet mit "Testworkbench", "Service Desk" und "eCATT" kostenlose Werkzeuge zum Testen von Anwendungssoftware an, die unterschiedliche Aufgaben abdecken.

Anwender wollen ihre betriebswirtschaftliche Software eingehend testen. Viele Fachabteilungen begutachten neue SAP-Programme im Rahmen von Fach-, Integrations- oder Abnahmetests. Anwender erarbeiten in der Regel Testfälle, um die Funktionsfähigkeit und Qualität der Software zu prüfen. Inhalt solcher Testfälle sind zumeist fachliche Geschäftsprozesse, die in der Anwendung abgebildet werden. Auf Basis der Ergebnisse dieser Tests prüft die Fachabteilung, ob die Anforderungen an die Software erfüllt sind.

Tester erzeugen und dokumentieren Testfälle gern mit Office-Programmen. Eine Excel-Tabelle dient oft dazu, Tests zu koordinieren, zu überwachen und darüber Bericht zu erstatten. Das funktioniert auch (fast) immer - irgendwie. Doch diese auf den ersten Blick preiswerte Variante hat einige Nachteile. Auf Dauer lassen sich Tabellenfunktionen und Office-Makros nur aufwändig pflegen. Zudem fehlt in der Regel eine Integration beispielsweise in ein Fehler-Management-Tool. Insbesondere bei groß angelegten Tests verlieren Anwender den Überblick wegen der Fülle an Dokumenten und Dateiverzeichnissen.

Test-Management-Werkzeuge

Es gibt viele integrierte Test-Management-Werkzeuge auf dem Markt. SAP selbst bietet eine Reihe kostenfreier Tools an. Dazu zählen "SAP Testworkbench", "SAP Service Desk" und "eCATT" (Extended Computer Aided Test Tool). Alle Programme ruft der Anwender über das SAP-System-Management-System "Solution Manager" auf. Welche Vor- und Nachteile diese Produkte aufweisen, haben die Autoren im Rahmen ihrer mehrjährigen Tätigkeit in SAP-Projekten im Bankenumfeld in Erfahrung gebracht.