Trends am Freiberuflermarkt, unboxing Samsung Galaxy S8 und mehr

Videos und Tutorials der Woche

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Im Rahmen unserer IT-Freiberufler-Studie 2017 haben wir verschiedene Experten zur Entwicklung am Arbeitsmarkt befragt. Hier finden Sie die Ergebnisse. Außerdem konnten wir das Samsung Galaxy S8 und S8+ in der Redaktion antesten.

"IT ist Kerngeschäft geworden"

Luuk Houtepen, Director Business Development des international tätigen Personaldienstleisters SThree beobachtet, dass Unternehmen weltweit verstärkt auf die Dienste von Freiberuflern zurückgreifen, was unter anderem mit der Digitalisierung zusammenhängt, aber auch damit, dass IT mehr und mehr zum Kerngeschäft wird. Allerdings wünscht er sich, dass man die IT-Freiberufler in Deutschland mehr als Unternehmer sieht, denn als Personen, die sich aus Mangel an Alternativen selbständig machen.

Freiberuflermarkt: Kosten steigen stärker als Umsätze

Auf einen Nebenaspekt im Freiberuflermarkt, allerdings keinen unwichtigen, weist Gulp-Marketing-Leiter Stefan Symanek hin. Die Projektlaufzeiten sind kürzer geworden. Gehörten früher durchschnittlich 1,4 Jahre zum Standard, dauern Projekte jetzt zum Teil nur mehrere Monate - und das bei einer gleichzeitigen Zunahme der Wochenarbeitszeit. Die gute Nachricht: Die Umsätze sind um rund zehn Prozent gestiegen, unter dem Strich bleiben aber nur 3,9 Prozent über.

Freiberuflichkeit ist nach wie vor eine attraktive Alternative

Die IDG-Freiberuflerstudie ergab, dass Konzerne nach wie vor stark auf die Unterstützung durch IT-Freelancer setzen. Ulrich Wantia, Vorstandsvorsitzender des Personaldienstleisters Questax, ist überzeugt, dass auch der öffentliche Dienst künftig stärker die Dienste der Selbständigen in Anspruch nehmen wird. Und er geht davon aus, dass der Generation Y was Modell der selbständigen Arbeit stark entgegenkommt, weil sie selbstbestimmter arbeiten will.

"Die Beurteilung von Menschen kann man keiner Plattform überlassen"

Personaldienstleister blicken optimistisch nach vorne - trotz Diskussion um das Thema Scheinselbständigkeit und der neuen Konkurrenz durch reine Online-Vermittlungsplattformen. Maxim Probojcevic, Marketing-Leiter des Personaldienstleisters Solcom, ist sich sicher, dass die Branche die richtigen Antworten auf den Umgang mit der Frage der Scheinselbständigkeit hat, und er befürchtet nicht, dass eine Online-Plattform ein People-Business ersetzen kann.

Zur Studie hier entlang

Zum Shop hier entlang

Unboxing Samsung Galaxy S8 und S8+

Die neuen Samsung-Topmodelle Galaxy S8 und Galaxy S8+ sind bei uns im Verlag gelandet. Natürlich waren wir neugierig, was die Packung zutage fördern würde und wie das Galaxy S8 und S8+ in der Hand liegen. Im Video sehen Sie, was alles im Lieferumfang dabei war.

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Die kompletten Tutorials finden Sie bei video2brain.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.