Web

 

Update für Information Bridge in der Mache

14.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft arbeitet laut "Computerwire" gegenwärtig an einem Update für sein "Information Bridge Framework" (IBF, Computerwoche.de berichtete), das in diesem Frühjahr herauskommen soll. IBF 1.5 soll demnach neben den bisherigen Anwendungen Word 2003, Excel 2003 und Outlook 2003 auch "Infopath" und den Internet Explorer unterstützen und den Informationsfluss zwischen den Office-Anwendungen und Legacy-Daten im Backend unterstützen. Das neue IBF-Release soll als Service Pack über das Microsoft Developer Network (MSDN) verteilt werden. (tc)