Vorstellungsgespräch per Skype, WebEx, Hangouts & Co.

Tipps fürs Video-Bewerbungsgespräch

Florian Maier beschäftigt sich mit dem Themenbereich IT-Security und schreibt über reichweitenstarke und populäre IT-Themen an der Schnittstelle zu B2C. Daneben ist er für den Facebook- und LinkedIn-Auftritt der COMPUTERWOCHE zuständig. Er schreibt hauptsächlich für die Portale COMPUTERWOCHE und CIO.
Gerade in der IT-Branche bedienen sich Personaler zunehmend modernen Kommunikations-Tools. So gewinnt auch das Vorstellungsgespräch per Video-Konferenz an Beliebtheit.

Sie haben einen neuen Job in Aussicht und das erste Kennenlernen mit dem neuen Arbeitgeber soll per Video-Konferenz stattfinden? Viele Bewerber sehen das offensichtlich als Freifahrtschein. Doch auch bei einem Bewerbungsgespräch, das über Tools wie Skype, WebEx, Google Hangouts, iMeet und anderen geführt wird, gilt es einige Dinge zu beachten.

Video-Recruiting: Job-Interview-Tipps

Insbesondere in den USA finden immer mehr Vorstellungsgespräche im virtuellen Raum statt. Kein Wunder, schließlich lässt sich der Bewerbungsprozess durch moderne, internet-basierte Kommunikations- und Collaboration-Tools deutlich beschleunigen, was sich für Unternehmen wiederum in niedrigeren Kosten bemerkbar macht.

Das Personaldienstleistungs-Unternehmen Robert Half Technology (RHT) hat mehr als 600 IT-Entscheider zu ihren Erfahrungen mit Video-Bewerbungsgesprächen befragt. Die Ergebnisse seien erstaunlich, wie John Reed, Senior Executive Director bei RHT, verrät: "Es gibt so viele Horror-Stories zum Thema Video-Recruiting. Dabei lassen sich alle möglichen Peinlichkeiten vermeiden, wenn man sich als Bewerber darüber im Klaren ist, dass man ein Vorstellungsgespräch per Video absolut ernst nehmen sollte. Nur weil man sich nicht persönlich gegenübersitzt, heißt das nicht, dass es kein richtiges Job Interview ist. Das einzige was fehlt, ist der Handschlag."

Die Experten von RHT geben daher drei grundsätzliche Tipps, wie man sich auf ein internet-basiertes Bewerbungsgespräch vorbereiten sollte:

  • Testen Sie Ihr technisches Equipment und stellen Sie sicher, dass alles einwandfrei funktioniert;

  • Nutzen Sie für das Interview einen Raum, in dem sie absolut ungestört sind;

  • Kleiden Sie sich professionell - genau so, als würden Sie zu einem "echten" Vorstellungsgespräch gehen.

Etwas spezieller wird es nun in den sieben Tipps zum Vorstellungsgespräch per Video: All diese Handlungsempfehlungen basieren nämlich auf realen Geschehnissen, die die von RTH befragten IT-Entscheider im Rahmen der Untersuchung zum Besten gaben.

Dieser Artikel basiert in Teilen auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation cio.com.