TFT-Display

Test - Philips Brilliance 234CL2

11.05.2011
Von Bernd Weeser-Krell
Der TFT-Bildschirm Brilliance 234CL2 ist ein Flachbildschirm mit Full-HD-Auflösung. Der 23-Zoll-Monitor besticht durch sein elegantes Design.

Der 23-Zöller Philips Brilliance 234CL2 passt auf jeden Chefschreibtisch, denn das Modell hinterlässt einen sehr eleganten Eindruck. Das in gediegenem schwarz gehaltene Gehäuse des Philips Brilliance 234CL2 ist dank der Edge-LED-Beleuchtung extrem dünn, der Panel-Rand sehr schmal und der Standfuß elegant geschwungen.

Bildqualität: Das Bild des Philips Brilliance 234CL2 bestach durch große Helligkeit und hohem Kontrast. Dadurch war die Farbdarstellung sehr kräftig und satt. Die Bildschärfe des Philips Brilliance 234CL2 lag ebenfalls auf hohem Niveau. Das Modell zeigte eine mittlere Blickwinkelabhängigkeit. Bildunschärfen bei schnellen bewegten Bildern in Spielen und Videos zeigte der Philips Brilliance 234CL2 nicht.

Ausstattung: Der Philips Brilliance 234CL2 bietet lediglich eine VGA-, und eine HDMI-Schnittstelle. Lautsprecher sind nicht integriert.

Handhabung: Bedientasten sucht man am Gehäuse des Philips Brilliance 234CL2 vergebens, viel mehr sind die berührungsempfindlichen Tasten vorne im der Bodenplatte des Standfußes griffgünstig untergebracht. Die Bedienung des Bildschirmmenüs ist durchaus komfortabel, der Funktionsumfang des Bildschirmmenüs okay.

Stromverbrauch: Beim Stromverbrauch lag der Philips Brilliance 234CL2 mit über 30 Watt im Betrieb deutlich schlechter als vergleichbare Modelle.

Inhalt dieses Artikels