hosted MDM basic für bis zu 100 Devices

Telekom bringt MDM-Lösung für kleinere Mittelständler

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Mit "hosted MDM basic" bringt die Telekom eine Mobile-Device-Management-Lösung speziell für kleinere Unternehmen. Die Software kommt von MobileIron, die Integration übernimmt der Kölner Mobility-Spezialist EBF.
Hosted MDM basic soll KMUs einen günstigen Einstieg in die Verwaltung von mobilen Endgeräten bieten.
Hosted MDM basic soll KMUs einen günstigen Einstieg in die Verwaltung von mobilen Endgeräten bieten.
Foto: ra2 studio - Fotolia.com

Hosted MDM basic soll es kleineren mittelständischen Unternehmen erlauben, ihre Smartphones und Tablets inklusive Apps auf einer zentralen Plattform zu verwalten, neue Anwendungen aufzuspielen und die darauf gespeicherten Daten zu schützen. Wie Günter Mayer, Director Operator Sales EMEA beim Technologielieferanten MobileIron erklärt, wurde die Benutzeroberfläche dazu speziell auf die Anforderungen kleinerer Mittelständler zugeschnitten.

Das Angebot eignet sich für iOS, Android sowie Windows Phone und erlaubt es KMUs, firmeneigene Smartphones und Tablets über ein Web-Portal schnell einzubinden, zu inventarisieren und zentral zu steuern. So können sie Apps aus der Ferne installieren, deinstallieren und Updates aufspielen. Außerdem ist es möglich, einen App Store-Filter sowie Passwörter zu setzen, gespeicherte Daten aus der Ferne zu löschen, die Geräte bei Verlust oder Diebstahl zu sperren oder sie zu lokalisieren.

Die Lösung wird von der Telekom aus der Cloud bereitgestellt und in ihren deutschen, ISO zertifizierten Rechenzentren gehostet. Die Integration in die IT-Umgebung des Kunden übernimmt der Telekom-Partner EBF, der auch später für das Applikation Management sowie den IT-Support zur Verfügung steht.

Geschäftskunden der Telekom können "hosted MDM basic" online über das Telekom-Kundenbestellcenter ordern. Gezahlt wird anschließend monatlich über die Telekom-Mobilfunkrechnung. Pro Endgerät fällt dabei ein Festpreis in Höhe von 3,45 Euro netto an. pro Endgerät - bis zum 30. Juni 2015 gilt ein Aktionsangebot. Firmen zahlen bis dahin nur 2,95 Euro netto pro Gerät und Monat.

Mehr Features in der Professional-Variante

Die Telekom empfiehlt der Einsatz von hosted MDM basic bei bis zu 100 Endgeräten. Für Unternehmen mit mehr Devices hält der Bonner TK-Konzern die ebenfalls von MobileIron stammende Lösung "hosted MDM professional" bereit. Diese ist zu Preisen zwischen 2,65 und 4,95 Euro pro Monat und Endgerät verfügbar. Mit zusätzlichen Features wie Docs@Work, Web@work, AppConnect/App Tunnel und Containerisierung für iOS- und Android unterstützt die Professional-Variante dann auch die parallele private und berufliche Nutzung der Geräte (ByoD/COPE). Weitere Features sind Tunneling-Funktionen, Zwei-Faktor-Authentisierung sowie eine Integration in die IT-Infrastruktur über API-Schnittstellen.