Web

 

Telefonbuch, Gelbe Seiten: Karten auch für Linux und Mac

08.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In diesen Tagen kommen die neuen Nachschlage-CDs der Telekom-Tochter TVG Verlag (vormals DeTeMedien) in der Version "Herbst 2002" in den Handel. Das "Telefonbuch für Deutschland" und die "Gelben Seiten für Deutschland" sind einzeln jeweils in einer Standardversion sowie als "Map&Route"-Ausführung mit Kartenmaterial und Routing-Funktion mit europaweiten Daten in GPS-Qualität erhältlich. Außerdem gibt es Telefonbuch und Gelbe Seiten mit Kartendaten zusammen auch auf einer DVD.

Die bislang exklusiv unter Windows nutzbare Map&Route-Funktion können nun auch Anwender mit Linux- oder Macintosh-Rechnern verwenden. Außerdem lassen sich die Daten aus den Verzeichnissen nun nicht nur wie bislang in Microsofts Outlook, sondern auch in Lotus Notes übernehmen. Die bisherigen Dreingaben ("OfficeManager", nationales und internationales Vorwahlverzeichnis, Messeplaner, To-do-Planer, eigenes Textverarbeitungsprogramm) gehören auch weiterhin zum Lieferumfang. Die Datenträger gibt es für Firmenkunden auch in Netzversion und im Abonnement; bestellen kann man diese unter anderem online direkt beim Anbieter. (tc)