Kleine Helfer

TeamDrive - der kostenlose Internet-Storage

Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei der IDG Business Media GmbH tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server-, Storage- und Netzwerk-Umfeld und im Bereich neuer Technologien zurück. Vor seiner Fachredakteurslaufbahn arbeitete er in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Das Tool stellt ein 5 GB großes Laufwerk im Internet zur Verfügung.

Funktionalität: Das Tool "Team Drive" legt auf dem Rechner ein virtuelles Laufwerk (Shared Space) an und übernimmt das Datei-Management. Die Dokumente in diesem Laufwerk werden verschlüsselt auf einen Server des TeamDrive-Anbieters übertragen und können danach von jedem berechtigten Benutzer abgerufen werden. Die Daten werden automatisch über das Internet mit allen entsprechenden Mitgliedern der TeamDrive-Gruppe synchron gehalten, so dass jedem Teilnehmer die aktuellsten Versionen vorliegen. Darüber hinaus bietet TeamDrive einen Versionsbaum, der es ermöglicht, auch auf ältere Dateien zuzugreifen.

Das Tool gestattet es zudem, ein virtuelles Laufwerk auf einem USB-Stick einzurichten. TeamDrive schützt die Informationen durch eine automatische 256-Bit-Verschlüsselung und Datensicherung im externen Rechenzentrum.

Installation: Das zirka 28 MB große Tool gibt es als installationsfreie Version zum Beispiel für den USB-Stick und als installierbare Variante. Letztere lässt sich problemlos mittels eines Setup-Wizards auf einem Computer installieren, vorausgesetzt, der Anwender verfügt auf dem System über Administrationsrechte. Vor der ersten Benutzung des Programms muss eine Online-Registrierung erfolgen, da bei diesem Prozess die Sicherheitsschlüssel generiert und ausgetauscht werden. In dem eingeblendeten Registrierungsdialog müssen eine E-Mail-Adresse, ein beliebiges Passwort und ein Benutzername angegeben werden. Nach erfolgreicher Registrierung kann der Anwender sofort von anderen TeamDrive-Anwendern in deren Shared Spaces eingeladen werden oder selber Mitglieder einladen. Das Programm unterstützt Windows sowie Linux und Mac OS X. Sprachvarianten gibt es für Deutsch, Englisch und Chinesisch.

Bernhard Haluschak, www.tecchannel.de

CW-Fazit

TeamDrive ist für ein Online-Backup empfehlenswert. Darüber hinaus eignet es sich auch als Collaboration-Werkzeug, um in einer Gruppe Daten ständig synchron zu halten.