TDC bietet Internet- und Mobilfunkkunden kostenlosen Musikdienst

01.04.2008
Der dänische Telekom-Konzern TDC startet am 1. April einen neuen Musikdienst für Internet- und Mobilfunkkunden. Wie der Anbieter mitteilt, greifen die Kunden ab sofort auf mehr als zwei Millionen Titel großer Musikverlage zu, der Download auf den Rechner und das Handy ist kostenlos. Auch in Deutschland werden im Laufe des Jahres vergleichbare Angebote erwartet.

Der größte dänische Internet- und Mobilfunkanbieter TDC bietet seinen Kunden ab sofort kostenlose Downloads aus dem kompletten Angebot der Musikkonzerne EMI, Sony BMG und Warner Music Group an. Wie das Unternehmen mitgeteilte, fehlt von den führenden Musikanbietern nur der Marktführer Universal.

Ab heute können TDC-Kunden für Internet- und Handydienste unbegrenzt auf die Inhalte der Labels zugreifen und auf ihre Rechner, Mobiltelefone oder MP3-Player laden. Die einzige Bedingung ist ein fester Vertrag bei TDC. Nach Ablauf der Vertragsbindung erlischt auch das Recht zum Herunterladen der Musik, sagte Konzernchef Jens Alder. Nach seiner Aussage werde das "weltweit bahnbrechende" Konzept namens Play als neue Möglichkeit betrachtet, zusätzliche Kunden für DSL-Verbindungen sowie den Mobilfunk zu gewinnen. "Der Markt ist ansonsten ja ziemlich gesättigt", sagte der TDC-Chef. Das Unternehmen investiere deshalb in das Musikangebot "einen ordentlichen Batzen Geld". Die Kunden hätten die Auswahl zwischen zwei Millionen Titeln aus dem Angebot von 30 internationalen oder dänischen Plattenfirmen.

Inhalt dieses Artikels