Livestreaming

T-Mobile bringt Olympia aufs Handy

06.08.2008
Die olympischen Sommerspiele 2008 finden weit weg in China statt. Wer dennoch dabei sein möchte, kann ab dem 6. August über das MobileTV-Angebot von T-Mobile live zuschalten. Außerdem informiert der Netzbetreiber umfassend auf seinen mobilen Websiten sowie per SMS und MMS über das Sportereignis.

T-Mobile versorgt seine Kunden ab 6. August umfassend mit Informationen rund um die olympischen Sommerspiele 2008. Fans können via Mobile TV, Web'n'walk-Portal oder SMS/MMS-Ticker live bei allen Höhepunkten dabei sein. Eurosport bringt bereits ab 6. August die ersten Gruppenspiele des Olympischen Fußballturniers und am 8. August ab 14 Uhr die Eröffnungsfeier live auf das Handy. Auch danach ist der Sender bis zum Ende der Spiele täglich 15 Stunden vor Ort. In der restlichen Zeit überträgt er die Highlights des Tages.

Der Zugang zu MobileTV erfolgt per SMS mit dem Text "tv" an die kostenlose Kurzwahl 2992. Der Nutzer erhält anschließend einen Link zum Angebot. Voraussetzung ist ein UMTS-fähiges Handy, das den Dienst unterstützt. Eine Übersicht der unterstützten Handys gibt T-Mobile auf seiner MobileTV-Seite.

Einen Monatszugang gibt es zum Komplettpreis von nur 7,50 Euro. Ein Zugang für 24 Stunden kostet zwei Euro. Dafür bekommt der Zuschauer ein Basispaket mit zurzeit 13 Kanälen, darunter Eurosport, RTL, SAT1, ProSieben, MTV oder n-tv.

Auf der web'n'walk Startseite und dem Portal t-zones finden T-Mobile Kunden ab dem 05. August ein umfassendes Olympia-Special mit News, historischen Fakten, Medaillenspiegel- und Ticker, eine Vorschau auf die nächsten Wettkämpfe sowie Bildergalerien. Außerdem bietet T-Mobile ein "Fit für Olympia"-Download Special mit Wallpapern, Songs, Klingeltönen, Games und Animationen an.

Inhalt dieses Artikels