Web

 

Symantec übernimmt IDS-Spezialisten Platform Logic

10.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Symantec kündigt heute die Absicht an, den Anbieter von Intrusion-Detection-Software (IDS) Platform Logic zu übernehmen. Dessen Lösung "Appfire" soll Symantecs Portfolio an Sicherheitslösungen um neue Schutzmöglichkeiten gegen "Zero-Day"-Bedrohungen, Trojaner und Spyware erweitern.

Platform Logic sitzt Glenwood, Maryland, und wurde im Jahr 2002 gegründet. Seine Software untersucht Rechner auf ungewöhnliches Verhalten von Betriebssystem und Anwendungen und blockiert solche Abweichungen. Die aktuelle Version 3 der Appfire-Suite ist seit März dieses Jahres erhältlich und unterstützt die Betriebssysteme Windows, Solaris und Linux.

Einer internen E-Mail zufolge plant Symantec, die Appfire-Technik in eine "integrierte Lösung für Server-Sicherheit" zu übernehmen, die die Bereiche Virenschutz, Verhaltensanalyse und andere Host-basierende Schutztechniken gegen Angriffe kombiniert. Symantec wollte gegenüber dem "IDG News Service" noch keine weiteren Details der Übernahme nennen. Firmensprecherin Linda Smith Munyan erklärte, dies könne man erst nach Abschluss des Deals tun; dieser sei "bald" zu erwarten. (tc)