Web

 

Symantec stellt neue System-Recovery-Lösung vor

27.07.2006
Kleine und mittlere Unternehmen sollen durch den Einsatz der Software die Ausfallzeiten ihrer Systeme deutlich reduzieren können.

Mit "Backup Exec System Recovery" hat Symantec seine Produktsortiment mit einer Lösung zur Wiederherstellung von Windows-Systemen erweitert. Der manuelle Aufwand einer Systemwiederherstellung soll nach Aussage des Entwicklers sehr gering sein und speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen entgegen kommen. Besonders stolz ist Symantec auf die angeblich unterdurchschnittlichen Hardwareanforderungen sowie die Möglichkeit, komplette Server innerhalb von Minuten wiederherzustellen. Dies kann auch ferngesteuert erfolgen, wodurch Administratoren besonders Niederlassungen besser unterstützen können. Backup Exec System Recovery ist ab sofort in den Versionen "Server Edition", "Small Business Server Edition" und "Desktop Edition" verfügbar. Die Preise gibt Symantec mit 1.018 Euro, 553 Euro sowie 65 Euro pro Lizenz an. (rgr)