Web

 

Suse bietet Komplettlösung Personal PC

17.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Nürnberger Linux-Distributor Suse AG bietet interessierten Kunden ab der kommenden Woche auch PC-Komplettsysteme mit vorinstalliertem "Suse Linux 7.0 Personal" an. Suses "Personal PC" beweist, dass das Open-Source-Unix deutlich geringere Anforderungen an die Hardware stellt als der Resourcenfresser Windows: Das System ist ausgestattet mit einem 600 Megahertz schnellen "Celeron"-Prozessor, 64 MB Arbeitsspeicher und einer 10-GB-Festplatte. Zur weiteren Ausrüstung gehören eine "3D-Charger"-Grafikkarte mit 4 MB von ATI, eine Soundkarte, Cherry-Tastatur sowie eine Maus. Das Ganze kostet inklusive Mehrwertsteuer (aber ohne Monitor, einen Iiyama-17-Zöller gibt es für 519 Mark dazu) 1334 Mark. Weitere Varianten sind optional zu haben.