Gadget des Tages

Six von Sound ID - Sprachsteuerung mit dem Headset

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Mit einem modernen Design und drei Mikrofonen ist das Headset von Sound ID nicht nur optisch ansprechend, sondern auch ein Begleiter mit vielen Zusatzfunktionen.
Die drei eingebauten Mikrofone sollen laut Sound ID Nebengeräusche abmildern.
Die drei eingebauten Mikrofone sollen laut Sound ID Nebengeräusche abmildern.
Foto: Sound ID

Kurz vor Weihnachten kommt es häufig vor, dass beide Hände mit dem Tragen von Geschenktüten beschäftigt sind. Leider klingelt in diesen Momenten oft das Telefon und man wünscht sich ein Headset. Etwa das Six von Sound ID, das via Bluetooth mit dem Mobiltelefon verbunden ist und über eine Sprachsteuerung verfügt.

Das Headset lässt sich mit iPhone, Blackberry oder Android Smartphones verwenden. Der Nutzer kann sich ein personalisiertes Sprachmenü zusammenstellen oder das Gerät über die Berührung mit dem Finger steuern. Die drei eingebauten Mikrofone sollen laut Sound ID Nebengeräusche abmildern. Neben Telefongesprächen erlaubt das Tool die Nutzung von Messenger Programmen. Über eine App unterstützt das Headset zudem die SMS Text-to-Speech Funktionen auf Android Smartphones.

Bei einer Höhe von 48mm und einer Breite von 9,4mm wiegt das Gerät lediglich 8,6 Gramm. Über den Online Shop ist Six für 129,99 Dollar (ca. 97 Euro) erhältlich.