Gadget des Tages

Silicon Micro Display ST 1080 - Durchblick mit der HD-Brille

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Der Bildschirm im Brillenformat verspricht ein Erlebnis für die Augen zu sein - das Display soll eine Auflösung von Full-HD auch im 3D-Format erreichen.

Für das Anschauen von hochauflösenden Filmen benötigt man mittlerweile keinen riesigen Flachbildfernseher mehr. Ausgefeilte Brillen erreichen bei einer Displaygröße von unter einem Zoll bereits 1920 mal 1080 Pixel Auflösung - so jedenfalls die ST 1080 von Silicon Micro Display.

Mit einem Seitenverhältnis von 16:9 soll die Brille eine Full-HD-Auflösung erreichen und damit auch 3D-Filme in dem Format wiedergeben können. Der Kontrast erreicht nach Angaben des Herstellers einen Wert von 1200:1, wobei die "Gläser" zehn Prozent transparent sind.

Über einen Controller können neben Filmen auch Anwendungen des angeschlossenen Gerätes gesteuert werden. Die ST 1080 lässt sich an Blu-Ray Player, Spielekonsolen (Xbox, PS3), Computer mit HDMI-Schnittstelle sowie die Apple Devices iPhone 4S und iPad 2 sowie 3 (jeweils via Apple Digital AV Adapter) beziehungsweise das Droid X von Motorola anschließen. Für die nötige Energie muss man das Gadget entweder per USB an ein externes Gerät stöpseln oder zusätzliche Akkus einsetzen.

Neben dem Display besitzt das Gadget schließlich zwei integrierte Kopfhörer. Die Silicon Micro Display ST 1080 ist 12,5 mal 6,5 mal 1,5 Zentimeter groß und wiegt 180 Gramm. Bei einem Preis von 799 Dollar (rund 628 Euro) ist die Brille allerdings nicht ganz billig.