Schnell, actiongeladen und sexy: I-plays Lineup fürs 2. Quartal 2007

05.04.2007
I-play hat sein Handyspieleportfolio für das zweite Quartal 2007 vorgestellt. Mit The Fast and the Furious: Fugitive, Metal Slug Mobile 3 und Sexy Kissenschlacht warten gleich drei neue One Thumb-Spiele auf die Handyspielewelt.

I-play erweitert sein erfolgreiches One Thumb Handyspieleportfolio für Gelegenheitsnutzer im zweiten Quartal 2007 um drei weitere Titel. Vor allem zwei der angekündigten Spiele klingen allein schon von ihren Namen her mehr als vielversprechend.

Das The Fast and the Furious-Franchise wird dabei mit seinem nunmehr vierten Teil fortgesetzt. Dieser hört auf den Titel Fugitive und basiert auf einem Minifilm, der die Handlungsstränge des ersten und zweiten Kinofilms miteinander verbindet. Als Ex-Cop muss der Spieler vor dem Gesetz flüchten und dabei von L.A. nach Miami fahren, um das Verbrechersyndikat auszuschalten, das ihn reingelegt hat. Die Voraussetzungen für ein spannendes und actionreiches Rennspiel fürs Handy wurden also gesäht, es darf gespannt darauf gewartet werden, was der Spieler erntet.

Kenner des Arcade-Klassikers Metal Slug wissen dagegen immer was sie bekommen: Action pur. Nach Metal Gear Slug: Mobile Impact, dem der erste Teil der kultigen Spielreihe zugrunde lag, kommen Handyspieler nun also in den Genuss der Umsetzung des dritten Teils. In Metal Slug Mobile 3 schlüpft der Spieler in die Rolle von Sergeant Allen, der eine bevorstehende Zombie-Alieninvasion zu verhindern hat. Schon Metal Slug: Mobile Impact wusste im AreaMobile-Gamecheck in fast allen Punkten zu überzeugen und musste sich lediglich durch fehlenden Sound und eine unglücklich festgelegte Steuerung mit einer durchschnittlich guten Wertung zufrieden geben.

Inhalt dieses Artikels