Web

 

Sanjiv Sidhu wird wieder CEO von i2

15.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Greg Brady, seit Mai vergangenen Jahres CEO (Chief Executive Officer) beim SCM-Spezialisten i2 Technologies, hat sein Amt "aus persönlichen Gründen" niedergelegt. Er werde dem Unternehmen auch künftig beratend zur Seite stehen und außerdem im Board of Directors (Verwaltungsrat) verbleiben, heißt es in einer Mitteilung.

Neuer Chief Executive wird Sanjiv Sidhu, der i2 1988 gemeinsam mit Ken Sharma gegründet hatte. Im operativen Geschäft unterstützt ihn der kürzlich ernannte COO (Chief Operating Officer) Sam Nakane, der über drei Jahrzehnte Branchenerfahrung - unter anderem bei IBM, SAP und PwC - verfügt (Computerwoche online berichtete). Beide Manager wollen i2 zu "finanziellem Wachstum und anhaltender Profitabilität" zurückführen.

Ferner gab der Hersteller bekannt, dass Executive Vice President und US-Vertriebschef Tom Cooper das Unternehmen verlassen wird. Er werde so lange im Amt bleiben, bis ein geeigneter Nachfolger gefunden sei, hieß es.

Für die morgen nachbörslich anstehende Quartalbilanz lassen die Nachrichten nichts Gutes vermuten. Die Analysten rechnen bislang mit einem Verlust von acht Cent pro Aktie. (tc)