Samsungs neue Slider: Handys für Musik, TV und Internet

11.02.2008
Samsung präsentiert auf dem Mobile World Congress Handys für jeden Geschmack. Ob Fotografie, Musik oder TV, für alle Neigungen haben die Koreaner ein Gerät im Gepäck. Fotofreunde werden sich um das SGH-G810 drängen, TV-Junkies am SGH-P960 kleben und Musikliebhaber die Möglichkeiten des SGH-F400 Acoustic ausprobieren.

Die Flut an Handys reißt nicht ab, Auch Samsung zeigt auf dem Mobile World Congress 2008 reihenweise neue Geräte. Neben dem Ultra-Edition-Flaggschiff SGH-U900 Soul, dem SGH-F490, der tastaturlose Bruder des F700, und dem SGH-i780, in den USA besser unter dem Namen Blackjack bekannt, liegen am Stand der Koreaner auch der Foto-Slider SGH-G810, das TV-Handy SGH-P960 und das SGH-F400 Acoustic, ein Musikhandy mit Soundchip von Bang & Olufsen.

Bislang noch unbekannt ist das SGH-P960. Der Slider empfängt digitales Fernsehen via DVB-H, was darauf schließen lässt, dass das Gerät frühestens ab Juni in Deutschland in den Handel kommt. Dann soll mit dem Start der Fußball-Europameisterschaft DVB-H bundesweit gestartet werden. Alternativ kann der Nutzer auf das UMTS-TV-Angebot mancher Netzbetreiber zurückgreifen, das Gerät empfängt Daten mit HSDPA-Geschwindigkeit. Wer seine Augen mal ausruhen möchte, lässt sich mit dem Musikplayer unterhalten oder schaltet das Radio ein.

Inhalt dieses Artikels