Web

 

RSA erneuert ClearTrust

23.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - RSA Security hat "ClearTrust" um von Thor Technologies in Lizenz genommene Identity-Management-Funktionen erweitert. Nutzer sollen dadurch auf Basis von Policies auf Web-Applikationen zugreifen können. Außerdem unterstützt die Server-Software nun SAML 1.1 (Security Assertion Markup Language).

ClearTrust 5.5 ist voraussichtlich ab Ende September zu haben und läuft unter den Windows-Versionen 2000 und Server 2003 sowie Sun Solaris (Versionen 8 und 9). Varianten für Linux, HP-UX und AIX sollen in den kommenden Monaten folgen. Die Lizenzpreise beginnen bei 26 Dollar pro Nutzer. (lex)