Bester ITK-Arbeitgeber

Recruiting ohne Personalberater

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Die IT-Beratung MaibornWolff gewann schon mehrmals den Wettbewerb Great Place to Work in der ITK. Bei der Personalsuche setzen die Münchner auf Inhalte und suchen den fachlichen Dialog mit Bewerbern.

Was machen die als Great Place to Work gekürten Arbeitgeber besser als andere? Eine Menge, wie Volker Maiborn auf dem Personal­kongress IT nachwies. Seine IT-Beratung MaibornWolff, seit Jahren als bester Arbeitgeber ausgezeichnet, beschäftigt 200 Mitarbeiter, in diesem Jahr sollen 65 weitere hinzukommen. Im ­Recruiting verzichtet der Mittelständler auf Personalberater. "Wir positionieren uns klar über unsere Kultur und Werte und lassen unsere Mitarbeiter über ihre Arbeit sprechen," so Maiborn.

Volker Maiborn, Geschäftsführer MaibornWolff: "Wir positionieren uns klar über unsere Kultur und Werte und lassen unsere Mitarbeiter über ihre Arbeit sprechen."
Volker Maiborn, Geschäftsführer MaibornWolff: "Wir positionieren uns klar über unsere Kultur und Werte und lassen unsere Mitarbeiter über ihre Arbeit sprechen."
Foto: MaibornWolff GmbH

Bewerber auf Xing ansprechen

Diese suchen über Xing den fach­lichen Dialog mit potenziellen Kan­didaten. Auch beim ersten Kennenlernen im Unternehmen stehen Projekte und Aufgaben im Mittelpunkt, Bewerbungsunterlagen spielen noch keine Rolle. Im zwei­ten Schritt nehmen sich Führungs- und Fachkräfte vier Stunden Zeit für die Gespräche, an deren Ende der Kandidat einen Arbeitsvertrag oder eine begründete Absage erhält. Letztere sei das Schwierigste, räumt Maiborn ein.

Trotz des hohen zeitlichen Aufwands geht die Rechnung für die IT-Beratung auf. Die Fluktuation beträgt nur fünf Prozent, die Recruiting-Kosten pro Stelle kommen auf 3200 Euro. Zum Vergleich: Personal­berater berechnen zwei bis drei Monatsgehälter, wenn sie eine Stelle besetzen.

Beste ITK-Arbeitgeber 2016

In einem großen Special der COMPUTERWOCHE präsentieren sich 28 Unternehmen, die zu den besten 65 ITK-Arbeitgebern in Deutschland gehören. Hier erfahren Sie, was diese besten ITK-Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter tun, was die Mitarbeiter über ihre Arbeitgeber sagen, was Geschäftsführern und Personalleitern wichtig ist und wo sie sich bei den besten Arbeitgebern bewerben können.