Web

 

R.Z.W. Cimdata und Intercom-LSB schließen Vertriebskooperation

21.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Weimarer R.Z.W. Cimdata AG wird künftig ihre ERP-Software zusammen mit den Infrastrukturlösungen der Intercom-LSB GmbH aus Mittenwalde anbieten - und umgekehrt. Zu diesem Zweck haben die beiden Unternehmen nun die gemeinsame Tochtergesellschaft R.Z.W. Intercom GmbH & Co. KG, Weimar, gegründet. Die Vorteile liegen aus Sicht der Firmen auf der Hand: Mit dem Zusammenschluss der Vertriebsaktivitäten treten sie gegenüber Lieferanten als ein Komplettanbieter auf und genießen damit einen deutlich besseren Status. Neben günstigeren Konditionen profitiert R.Z.W. Cimdata unter anderem auch von der Autorisierung seines Partners durch IBM im Bereich Storage und Rechenzentrum.

Gleichzeitig können die Firmen dem erweiterten Kundenkreis ein breiteres Produkt- und Lösungsangebot "aus einer Hand" präsentieren. Künftig werde man den Kunden als ein Unternehmen sowohl Hardware- und Infrastrukturlösungen von IBM, Dell, Telekom, Microsoft oder Citrix als auch die eigenen Softwareprodukte anbieten, erklärte Wolfgang Hölzer, Vorstandsvorsitzender der R.Z.W. Cimdata. (mb)