Web

 

Personalien aus dem Hause Veritas

06.04.2004

Der auf Systems-Management- und hierbei insbesondere Storage-Software spezialisierte US-amerikanische Anbieter Veritas hat Arthur Matin zum neuen Executive Vice President Worldwide Sales ernannt. Der neue Vertriebschef kommt von Network Associates, wo er als President der McAfee Security Division vorstand. Davor arbeitete er bei Crossworlds Software und IBM. Matin berichtet bei Veritas direkt an President und CEO (Chief Executive Officer) Gary Bloom.

Veritas' Chief Technology Officer (CTO) Fred van den Bosch gibt diesen Posten auf, bleibt aber weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats. Die Leitung der Produktstrategie übernimmt künftig Mark Bregman, Executive Vice President Product Operations. (tc)