Nokia N81 und N82 frisch erwischt

11.05.2007
Im Internet sind erste, offiziell aussehende Bilder der beiden neuen High-End Nokia Handys N81 und N82 aufgetaucht. Während das N81 angeblich der Nachfolger des korpulenten N91 zu werden scheint, ist das N82 ein neuer, puristischer Barren für Freunde der Profi-Fotografie mit dem Handy. Beide Geräte sollen Ende 2007 veröffentlicht werden.

Erste Gerüchte über zwei neue High-End Geräte von Nokia werden jetzt mit offiziell anmutenden Bildern untermauert. Zu sehen sind die Modelle N81 und N82 und die versprechen bereits auf den ersten Blick wieder zwei Treffer ins absolut Tiefschwarze zu werden. Denn das Design ist, wie man es von Nokia nicht anders gewohnt ist, solide und trotzdem modern. Bis diese Handys jedoch in die Läden kommen, muss man sich voraussichtlich noch bis zum vierten Quartal dieses Jahres gedulden.

Mit dem N81 scheinen die Finnen einen Nachfolger zum eher korpulenten und etwas aus der Form geratenen Musik-Phone N91 zu bringen. Denn im Inneren findet der User mit acht GByte ausreichend Platz für Unmengen von Lieblingssongs. Aber auch Bilder mit der 2 Megapixelkamera können problemlos abgespeichert werden und wer mit so viel Speicher nicht auskommt, der kann über eine MicroSD-Karte nochmals vier GB dazupacken. Der schicke, schwarz weiße Slider misst 102x50x17,9 mm und wiegt dabei 140 Gramm - im Vergleich zum N91 mit acht GB wurde also rundum kräftig abgespeckt. Das 2,4 Zoll große Display des Series60-Handy stellt 16 Millionen Farben bei einer Auflösung von 240x320 Pixel dar und zu Quadband und UMTS werden Daten per EDGE und HSDPA flink übertragen. Surfen im Netz ermöglicht die WiFi-Schnittstelle und Musik kann entweder kabellos dank A2D-Profil oder über handelsübliche Kopfhörer mit 3,5 mm Klinkenstecker genossen werden.

Inhalt dieses Artikels