Mobil bezahlen: Guthaben aufladen und per SMS im Internet shoppen

07.03.2008
Debitel bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, ihr Prepaid-Guthaben per SMS aufzuladen. Zugleich haben Vodafone und o2 ihr Bezahlsystem mpass angekündigt, mit dem Nutzer die Bezahlung einer Online-Bestellung per SMS bestätigen können.

Debitel bietet den Kunden in Kooperation mit dem Bezahldienst LUUPAY einen neuen Service zum Aufladen des Prepaid-Guthabens. Nachdem Mobilfunk-Discounter wie simyo, Fonic und blau.de sowie andere Anbieter bereits diese Zahlungsmethode eingeführt haben, zieht debitel nach. Per Kurzmitteilung wird das Guthaben um 15 bis 50 Euro erhöht. Je nach Vertrag belaufen sich die Kosten auf den Versand einer gängigen SMS.

Nach einer kostenlosen Online-Anmeldung können debitel-Kunden mit einer SMS an die Kurzwahl 60700 ihr eigenes Guthaben und das von Freunden und Verwandten aufladen. Angegeben werden muss lediglich der Ladebetrag, der richtige Betreiber und die Zielrufnummer. Als Bonus bekommen alle neuregistrierten Nutzer bei den ersten zwei Aufladungen jeweils 5 Euro vergütet. Als Zahlungsweg muss allerdings Bankeinzug oder Kreditkarte gewählt werden.

Inhalt dieses Artikels