Web

 

Microsofts Betriebssystem für Tablet PCs kommt im November

26.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - MicrosoftMicrosofts Betriebssystem für „Tablet PCs“ nimmt langsam Gestalt an. Auf der PC-Messe TechXNY in New York, führte Microsofts Vice-President Jeff Raikes das für November angekündigte „Windows XP Tablet PC Edition“ den Besuchern vor. Die Tablet PCs, von denen Raikes während seiner Demonstration eine halbes Dutzend Prototypen zeigte, haben gegenüber PDAs den Vorteil, dass sie im Prinzip Notebooks ohne Tastatur sind und ein vollwertiges Windows XP besitzen. Diese XP-Version für die Tablet PCs beherrscht, im Gegensatz zu vielen PDAs, eine richtige Handschriftenerkennung.

Seitens der Hardware-Hersteller haben bislang Anbieter wie HP, Acer, Fujitsu PC und Toshiba entsprechende Geräte angekündigt. Zum Start der Windows XP Tablet PC Edition am 7. November wollen Corel, Adobe, SAP und Franklin Covey dann die passende Software liefern. Adobe feilt beispielsweise an einem Grafikprogramm, während sich Franklin dem Thema Calendaring widmet. (hi)