Web

 

Microsoft-Tool soll Upgrade auf Vista erleichtern

16.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit dem Tool "Windows Automated Installation Kit" (WAIK) will Microsoft das Upgrade auf sein Betriebssystem Vista erleichtern. Das Werkzeug wird in dem für Ende 2006 erwarteten Betriebssystem enthalten sein. In der Vergangenheit hat das Upgrade auf eine neue Windows-Version häufig Probleme bereitet. Analysten sehen dies als Grund, warum viele Unternehmen nicht auf das jeweils neuste Betriebssystem-Release wechseln. Eine jüngst veröffentlichte Studie von Assetmetrix Inc. ergab, dass Windows 2000, die Vorgängerversion von XP, immer noch das am meisten eingesetzte Windows-Betriebssystem ist, obwohl Microsoft den generellen Support am 30. Juni dieses Jahres eingestellt hat. (rg)