Web

 

Microsoft korrigiert Oktober-Security-Bulletin

30.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat sein Oktober-Security-Bulletin überarbeitet. Korrekturen gibt es bei allen Advisories, die die Windows-Beriebssysteme betreffen.

Während MS03-041 erweiterte Informationen enthält und in MS03-044 der Link auf den Patch-Download für die Windows XP 64 Bit Edition Version 2003 korrigiert wurde, hat der Hersteller die mit MS03-042, MS03-043 und MS03-045 zur Verfügung gestellten Patches erneuert.

Alle durch die korrigierten Patches beseitigten Sicherheitslücken werden durch ungeprüfte Speicherbereiche verursacht, über die Angreifer Buffer Overflows (Speicherüberläufe) erzeugen und beliebigen Code auf betroffenen Systemen ausführen können (Computerwoche online berichtete). Microsoft empfiehlt, die erneuerten Bugfixes einzuspielen. (lex)