Web

 

Microsoft bringt korrigierten Windows-NT-Patch

11.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat die korrigierte Version eines Patches herausgebracht, der eine Sicherheitslücke in der "WM_TIMER"-Funktion von Windows NT, 2000 und XP beheben soll. Ursprünglich war der Bugfix bereits im Dezember veröffentlicht worden. Anfang Februar zog Microsoft ihn wieder zurück, nachdem sich herausgestellt hatte, dass er auf NT-4-Rechnern Fehler bis hin zu totalen Systemausfällen verursachte (Computerwoche online berichtete). Der erneuerte Patch steht ab sofort zum Download bereit. (lex)