Cloud-Speicherplatz

Mehr Platz bei Google Drive wird günstiger

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Nutzer, die mit den kostenlosen 15 Gigabyte Speicherplatz bei Google Drive nicht auskommen, können künftig deutlich günstiger mehr Kapazität abonnieren.
Die neue Preisstaffel von Google Drive
Die neue Preisstaffel von Google Drive
Foto: Google

Für 100 Gigabyte Speicherplatz bei Google Drive zahlt man künftig nur noch 1,99 Dollar im Monat (zuvor 4,99 Dollar); 1 Terabyte schlägt mit 9,99 Dollar zu Buche (vorher 49,99 Dollar) und für 99,99 Dollar gibt es 10 TB und bei Bedarf sogar noch mehr, wie Google in einem Blogeintrag mitteilt. Erreichbar ist die Zukaufoption unter https://www.google.com/settings/storage.